Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

zartschmelzend


World Mitglied, Bonn

...into the (available) light

http://www.youtube.com/watch?v=Qdcje0XfRWU

Kommentare 4

  • Ute Allendoerfer 4. Mai 2009, 8:00

    taz: das hast du gut beschrieben, wieder was für mich gelernt. Danke dafür. LGute
  • wws 27. April 2009, 20:33

    gutes portrait
    gruss wolfgang
  • Annette Ceracki 26. April 2009, 11:00

    Ich nehme mal dieses Bild, um dir zu sagen, dass du dich fotografisch ganz schön eingearbeitet hast.
    Die Portraitfotos im Parkhaus finde ich z.B. auch sehr innovativ.

    Nun geht es schon in Richtung "Augen auf beim Model" ;-)
    Also nicht, welches Model ist es, nicht falsch verstehen, sondern was kann das Model im Moment der Aufnahme nicht sehen/selbst bemerken.
    ---> Aufgabe des Fotografen, auf Kleinigkeiten zu achten.

    Hier sind es der umgebogene Bügel des BH und das einzelne Haar auf dem Dekoltée.

    Dass ich den Lichteinfallstreifen auf dem Hintergrund zu hart finde, liegt an meinem persönlichen Geschmack.
    Oder ich hätte ihn auf den sinnlichen Mund fallen lassen.

    Gruß
    taz
  • Ute Allendoerfer 25. April 2009, 21:09

    ;)