Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

EK-MUC


Basic Mitglied, München

Intersuff 2013 bei Nacht

Oktoberfest / Wiesn in München.

Aufgenommen vom "Geheimtipp" - Turm der nahen Paulskirche.

Für 3€ "Spende" kommt man rauf (man darf gerne mehr geben, das Geld kommt dem Erhalt der Kirche und Caritas-Projekten zugute). Es ist dort auf dem Turm extrem eng, Stative sind verboten (aber ein Gorillapod, Bohnensack, Tischstativ, kleines Einbein (das die "Turmwächter" nicht sehen) etc. geht schon) Ein Dreibein kann man definitiv dort nicht aufstellen!!! Am Besten nur eine minimale Ausrüstung mitnehmen, für grosse Rucksäcke ist auch kein Platz. Wer die "blaue Stunde" (ab ca. 19:30 Uhr) erleben will, ist besser schon min. 1 Stunde eher dort oben, denn da kann man sich noch die besten Plätze (in den Ecken - da stört man am Wenigsten und wird auch kaum gestört) sichern.

Wer nicht nur die Wiesn fotografieren will, findet vom Turm aus auch einen tollen Ausblick über ganz München, bei schönem Wetter (Föhn) auch problemlos mit toller Alpenkulisse.

Fit sollte man sein - es sind 252 Stufen auf der engen Wendeltreppe nach Oben, Aufzug gibt es nicht. Der Turm ist unter der Woche zur Wiesenzeit von 14 bis 21 Uhr und am Wochenende ab 12:30 Uhr geöffnet. (Während der hl. Messen ist geschlossen - man kann vorher rauf, aber nur nach der Messe wieder runter). Anreise nur per ÖPNV (U-Bahn in der Nähe), zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Parkplätze gibt es weit&breit keine!

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Ordner Diverses
Klicks 613
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/13
Brennweite 28.0 mm
ISO 800