Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Interpretation von "in allen Dingen" von Doris H.

Interpretation von "in allen Dingen" von Doris H.

598 6

Heide Krause


Free Mitglied, Springe

Interpretation von "in allen Dingen" von Doris H.

Das Foto von Doris hat mich fasziniert. Sie gab mir die Erlaubnis, es zu malen. Es ist etwas anderes herausgekommen, aber wir mögen es :)

Kommentare 6

  • Heide Krause 22. Januar 2009, 16:41

    Tja, leider habe ich sie "entsteinert". Ich habe es nicht besser umsetzen können :(
  • Melitta Strobl 16. Januar 2009, 9:48

    Hallo Heide,
    deine Interperetation hat dem Gesicht die Versteinerung genommen, es wirkt lebendig, wogegen du bei den Händen der Vorlage treu geblieben bist.
    Ich finde es von der Ausführung und der Farbwahl her sehr gelungen.
    LG
    Melitta
  • Kein Grund 9. Januar 2009, 15:39

    Anders - aber das soll es doch auch sein, sonst bräuchte man es ja nicht nochmal machen. Ich finde die "Interpretation" jedenfalls gelungen - und zur Wahl des Motivs kann man auch gratulieren ; )
    LG Hanni
  • Pi.H.Ro 8. Januar 2009, 14:26

    Viel Traurigkeit hast du diesem Gesicht gegeben. Dadurch lebt es wirklich.
    LG Pia
  • Doris H 7. Januar 2009, 6:48

    Danke liebe Heide, ich habe mich sehr darüber gefreut und mag dieses Bild sehr gern. Ich werde es im Februar als mein Bild des Monats in meinem Profil verlinken.
    Hier die Vorlage, eines meiner eigenen Lieblingsbilder:
    in allen Dingen..
    in allen Dingen..
    Doris H


    Liebe Grüße
    Doris
  • Christina Frenken 6. Januar 2009, 20:07

    Ich finde die Umsetzung auch schön und es ist doch reizvoll, in Anlehnung sein eigenes Werk zu schaffen.
    LG Christina