Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Lange


Basic Mitglied, Clausthal-Zellerfeld

Ins Gras gebissen

Vielleicht habt Ihr einen Titel für's Foto?

Kommentare 21

  • Erhard Ehli 20. Dezember 2014, 21:05

    Hallo
    Man müßte den Schädel als ganzes sehen um 100% eine Bestimmung abzugeben,aber zu 99% würde ich sagen das es sich hier um Raubwild handelt,da es fast kein Abschliff hat ,war der "Fuchs" auch noch nicht zu alt.Aber jedenfalls von Dir sehr gut gezeigt hier
    Vg Erhard
  • Gudrun Ruf 10. Dezember 2014, 20:50

    *ggg*
  • Geart 23. November 2014, 0:52

    geart

    dass gefällt mir ganz gut.
    lg
  • Wmr Wolfgang Müller 27. Juni 2014, 16:14

    hier zeichnet sich ein sehr guter Schärfeverlauf ab ..die Belichtung ist Dir gelungen ..Hut ab
    wolfgang
    Skull
    Skull
    Wmr Wolfgang Müller
  • Hertha Götz 12. April 2014, 8:46

    was Du alles im Wald findest, grins. Aber ganz toll gezeigt hast du diese Relikte. Ja, das gehört auch dazu. VG Hertha
  • Andreas Kögler 11. April 2014, 17:48

    Rrrrrrhhh.... hat es wohl noch zum Schluß gesagt ;-)
    Als Fleischfresser hatte er wohl das Gras nicht vertragen !
    gruß andreas
  • Frank Lange 10. April 2014, 17:09

    Danke für Eure Anmerkungen und Vorschläge!
    Ich glaube ich werde es jetzt, "Ins Gras gebissen" nennen.

    Gruß Frank
  • Renate Wagner 10. April 2014, 12:05

    lustig, dass die schärfe gerade auch auf dem einsamen graspflänzchen liegt ;-)
    toller fund in jedem fall!
    lg, renate
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 8. April 2014, 21:08

    Die tiefe Perspektive bringt hier die Wirkung!
    "Ins Gras gebissen" passt perfekt finde ich.
    LG Heike
  • hexe adriana 8. April 2014, 20:09

    oh, was für ein fund! starkes spiel mit der schärfe!...ich hätte ihn beisser genannt. ;-)
    lg
  • Momente HH 8. April 2014, 20:00

    ich würde sagen : etwas mager ...-)))
    lg gine
  • Gisela Schwede 8. April 2014, 19:49

    Erstmal: ich finde das Bild ganz toll gemacht in Qualität und Aussage. Die bisher vorgeschlagenen Titel finde ich gut und witzig. Ich selbst hatte mehr so im Kopf: Vom Werden und Vergehen.
    LG Gisela
  • mag ich 8. April 2014, 19:22

    parodonthose im endstadium. :-)
  • MartinaLuna 8. April 2014, 19:06

    Stimmt, die haben ja so beeindruckende Hauer.
  • Frank Lange 8. April 2014, 18:52

    Ich vermute ein Wildschwein?
  • MartinaLuna 8. April 2014, 18:45

    'Ins Gras gebissen' passt doch perfekt - ebenso wie deine Aufnahme :-)
    Was für ein Tier war das denn einmal?
  • MissNeugier 8. April 2014, 17:46

    Ist das ein Trailerfoto zu Ice-Age Nr. 5?
    LOL

    Wo findest du denn sowas im Grünen, Fred Feuerstein wäre entzückt ;-))
  • Charly 8. April 2014, 17:33

    Neues Leben wächst heran. Der Kontrast mit dem
    frischen Grün ist beachtlich. Total gutes Foto.
    LG charly
  • Sonja Haase 8. April 2014, 17:31

    Phantom des Waldes.
    Beeindruckende Aufnahme von dem Skelett. Klasse durch die niedrige Perspektive. VG Sonja.
  • Henning Hardraht 8. April 2014, 17:12

    "Die etwas andere Zahnfee"
  • Henning Hardraht 8. April 2014, 17:10

    Oh, das ist wirklich eine schwere Aufgabe!
    Wenn ich eine Idee habe, sag ich Bescheid. Das Bild ist klasse.
    LG, Henning