Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Alina Sickert


Free Mitglied, Werder (Havel)

ins Detail geblickt

bei TW 5256

Maximumwagen, ähnlich dem

47 Rudow
47 Rudow
Alina Sickert
Zustand der 30iger Jahre, ausstellungsfähig hergerichtet, seit 1978 historischer Wagen

Barkas B1000, ausstellungsfähig hergerichtet, bis zur Wende als Fahrzeug für die "Dispatcher" --> Betriebs-und Streckenaufsicht , bei Störungen, Bauarbeiten, Umleitungen u. dergleichen im Einsatz

entdeckt auf Tour mit Steffen°Conrad


und ich hatte doch schonmal was ähnliches entdeckt

Kommentare 11

  • Steffen°Conrad 9. August 2005, 17:15

    Autos die aufm Kopf stehen mag noch gehen, aber Straßenbahnen ????
  • -Thomas- 9. August 2005, 16:56

    @Mario: Auch die Schwerkraft des Sandes hätte erklärt werden müssen. :-)
    Thomas
  • Fantasy Image 9. August 2005, 11:35

    Super spiegelung

    richtig klasse

    Lg
    Horst
  • Alina Sickert 9. August 2005, 8:27

    Ja und den Bus, den man im HG des orangenen Barkas entdeckt findet man hier ganz links im Bild:

    :-)
  • Diana J 9. August 2005, 8:04

    Ich mag ja Details im Allgemeinen sehr.
    Und das hier ist auch noch witzig durch die kopfstehenden Autos.
    LG, Di
  • Klaus Kieslich 8. August 2005, 22:15

    Die Spiegelungen in der Lampe sind der Hit....wunderbare Darailaufnahme !
    Gruß Klaus
  • Dagmar E. 8. August 2005, 22:12

    Feine Detailaufnahme mit sehr gelungener Schärfentiefe,
    Technik kann manchmal richtig schön aussehen:-)))
    LG Dagmar
  • Andreas E. 8. August 2005, 20:15

    Der Geck ist für mich einwandfrei die herrlich gleichmäßig ausgerichtete Spiegelung in der Lampenbirne - sieht mir so aus wie ein alter Kleinbus!
    Ich denke mal, das hast Du absichtlich so schön eingefangen und Dein Vorhaben ist Dir 100% gelungen!
    Bei Deinen Bildern ist das schon fast wie ein Straßenbahnkurs ... ;-)))
    LG, Andreas
  • Alfred Held 8. August 2005, 19:36

    Mir geht ein Licht auf,
    ein schöner OSRAM in Gelb geschützt,
    der Bildanschnitt ist O.K.
    der Verlauf der Schärfe passt zum Glühdraht,
    Alfred
  • -Thomas- 8. August 2005, 19:24

    Ich könnte ja jetzt ganz einfach schreiben mir gefällt es, aber das schreiben so viele. Also muss ich mir mal Mühe geben, warum es gefällt. :-) Also, das Bild verzaubert durch die Schärfeebenen die sich hier auftun. Eigentlich ist man geneigt zu sagen, dass die Blende hätte ruhig ein bissel mehr zu sein können, aber ich find es so besser. Ich mag solche Spielerein mit der Schärfe, da sie manchmal ungeahnte Bildwirkungen erzielen. :-) Nun von dem Barkas sieht man nicht all zu viel. Man kann Ihn zwar am Umriss erkennen, aber nur Kenner. :-) Aber er bereichert das Bild schon. Würde mich aber dennoch mal ohne interessieren. Den Rahmen würde ich aber trotzdem immer nur ein Pixel breit machen. Bin aber ein 1-Pixel-Rahmen-Fetischist. :-)
    Thomas
  • Steffen°Conrad 8. August 2005, 19:11

    schöne Details, die dem an der Strecke lauernden Fotografen meist entgehen, in Ruhe betrachtet man die wahren Schönheiten der Wagen entdeckt, und von meisterfraulicher Hand ins rechte Licht gerückt
    *smile4u*
    st.