Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

simba44


World Mitglied, irgendwo und nirgendwo

..Innenansicht 3..

der Iglesia de Nuestra Señora de la Merced in Habana Vieja


Die Kirche wurde 1746 aus Spenden der afrokubanischen Christen erbaut und aufwendig restauriert. Schön anzusehen ist die neue Aussenfassade.

Im Inneren des Gotteshauses gibt es sehr schöne Fresken zu sehen. Hauptsehenswürdigkeit ist jedoch das Heiligenbild der Virgen de la Merced, einer Volksheiligen.

Die Mutter Gottes auf der Mondsichel wird von den Santaria-Anhängern als der Gott Obbatalá erkannt.

In Cuba ist die Santeria die dominierende afroamerikanische Religion.

Unter der Kolonialmacht Spanien wurden viele tausend Afrikaner nach Cuba deportiert und in die Sklaverei gezwungen. Der grösste Anteil der Sklaven waren Niger- und Yoruba-Afrikaner. Sie brachten aus ihrer Heimat ihre eigene animistische Religion mit nach Cuba.

Ihre guten und bösen Geister passten jedoch nicht in die von den Spaniern bevorzugte Religion, so dass ihr Glaube verboten wurde.

Um ihren Göttern nicht untreu zu werden, fanden sie in den katholischen Heiligen eine Entsprechung für ihre eigenen Götter. So verbarg sich zum Beispiel hinter der Heiligen Virgen de las Mercedes der Gott Obbatalá, ein androgyner Gott des Friedens und der Erschaffer der Welt.

Kommentare 12

  • E. Ehsani 4. November 2013, 15:47

    Klasse das Foto schaut stark aus. LG Esmail
  • SYLKON 4. November 2013, 10:28

    Du bist besondere Fotografin.Neben Fotos samelst alle Informationen.Tolle Info macht das Bild mehr Interessant.Bravo.
    LG Sylwek
  • manfred.art 4. November 2013, 8:12

    eine wucht.. mag diese höhe! glg manfred
  • Riff 3. November 2013, 21:13

    Eine feine Innenaufnahme aus einer wunderbaren Perspektive.
    LG Riff
  • Urmel57 2. November 2013, 19:17

    oh wie bunt....so viele Farben gestalten diese Kirche. Da hast Du ein schönes Duo hier eingestellt.
    LG
    Urmel57
  • Willi Thiel 1. November 2013, 21:47

    sehr sehr schön die Innenansicht
    lg willi
  • roland gruss 1. November 2013, 18:29

    das sieht prunkvoll aus
    sehr gute info

    lg roland
  • heide09 1. November 2013, 12:34

    Glaube ist gut,
    aber Dein Bericht bekräftigt meine Überzeugung daß ein einfaches Holzkreuz die friedlichste Glaubensbekennung darstellt.
    Alles andere muß vor den Gläubigen teils verborgen und teils sogar verleugnet werden.
    Warum?
    Weil von Jedem etwas dazu gedichtet wurde um sich hervor zu tun.
    Der Ursprung war einfach und gut. Was daraus gemacht wurde dem hänge ich nicht an.

    Gruß
    Ania
  • Günter Bulst Haan-Gruiten 1. November 2013, 11:11

    Eine wunderbare Collage, passend im Hochformat - welch eine Pracht !
    Gruß Günter
  • Dominique BEAUMONT 1. November 2013, 7:23

    Quel décor!
    amitiés
    Dom
  • Wolfgang Bazer 1. November 2013, 1:57

    Toll sieht das aus, und gut gezeigt!
    LG Wolfgang
  • Vitória Castelo Santos 31. Oktober 2013, 23:34

    TOP COLLAGE******