Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anke Gehlhaar


Pro Mitglied, Tostedt

Informationsträger Wasser

Gestern im Tister Moor wurde es beständig kälter und immer mehr Eisformen entwickelten sich, ich konnte förmlich zusehen. Da manchmel auch sanfte Strömungen stattfinden, kann das Wasser zwar gefrieren, jedoch entwickeln sich dann ganz verschiedene Eiskristalle. Gegen Abend schimmerte dann noch die Sonne hinein.
Diesmal habe ich mein neues Zoom ausprobiert, Tamron 70-300 mit Stabilisierungsmotor.

Kommentare 3

  • Karl - Heinz Münker - Appel 8. November 2012, 0:12

    Hallo Anke,
    Tolles Foto mit sehr schönen Strukturen und Licht. Ja der Halm.... Ich versinke gerne in einem Bild. Beim verweilen und versinken in diesem schönen Naturereignis, gleiten meine Augen immer wieder zu diesen Halm und es kommt immer wieder die Frage: "hättest du den Halm jetzt weggemacht oder nicht?" Egal, wie auch immer ein großartiges Foto.
    LG Karl-Heinz
  • Anke Gehlhaar 28. Januar 2011, 14:25

    der Hallm stört, ja irgendwie die Harmnie, anderseits ist er Teil des Moors und der Farbe des Lichtes.
  • Lisa und Albert 28. Januar 2011, 12:03

    Tolle Strukturen - aber der Halm stört (finde ich).
    lg albert

Informationen

Sektion
Ordner Moor
Klicks 1.052
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz