Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.040 12

Indien 2008

Taj Mahal in Agra
komplett aus weißem Marmor
100 m breit
und das alles für die Lieblingsfrau

Kommentare 12

  • Horst Witte 10. Juli 2011, 21:18

    Ja, finde ich auch gut!!
    Es gibt immer Ausnahmen. ;-)
  • Schrägervogel 10. Juli 2011, 21:12

    was ist mit hundertwasser?
    seine häuser find ich schöner...
  • Horst Witte 10. Juli 2011, 21:01

    Schrägervogel,
    stimmt!!!

    Das gilt wohl nicht bei Gebäuden. ;-)
  • Schrägervogel 10. Juli 2011, 19:18

    @Wahre Schönheit entsteht erst durch Symmetrie.

    falsch- menschliche gesichter empfinden wir als schön, wenn (weil) sie nicht 100% symmetrisch sind. ;-)

    das foto selbst- stark!
  • Kosche Günther 2. Oktober 2009, 15:10

    Lieber Horst!
    Wunderschön,der! Palast der Liebe.Den wollte ich vor Jahren mit meiner Frau sehen,aufgrund unserer schönen Liebe,leider ist es nie dazugekommen,weil sie sich vorher verabschiedet hat.Ein herrliches Bild!
    Liebe Grüsse Günther
  • Baumbewohnerin 26. Januar 2009, 20:34

    * ( -: * OH - HO * :- ) *
  • Horst Witte 23. Januar 2009, 19:08

    Wahre Schönheit entsteht erst durch Symmetrie.
  • Baumbewohnerin 22. Januar 2009, 8:33

    Ok naja, als Mausoleum wär es mir auch egal gewesen:-)

    Horst, ich schminke mich in der Tat symmetrisch - aber dies keinesfalls, um eine Symmetrie zu erhalten, sondern um die natürliche Asymmetrie nicht zu gefährden :-))
  • Horst Witte 21. Januar 2009, 19:35

    Andrea,
    auch wenn du einen Baum bewohnst, wirst du dich sicher hin und wieder aufstylen, um kleinen Vergnügungen nachzugehen. Und sicher wirst du dich absolut symmetrisch schminken und auch nicht zwei verschiedene Schuhe anziehen. :-))

    Vielleicht ist es bis zu deinem Baum noch nicht vorgedrungen: Das Taj Mahal ist keine Kathedrale und auch keine Moschee, sondern ein Mausoleum . . . ein Grabmal für die Liebste von 72 Frauen. Welche Frau wünscht sich das nicht? ;-))

    Übrigens empfehle ich dir den Besuch einer großen Moschee. Weshalb? Weil du vermutlich alle Kathedralen schnell vergisst.;-))

    Übrigens:
    Das asymmetrische Aussehen der Kathedrale von L`Épine war ursprünglich nicht gegeben.

    Übrigens:
    Das Taj Mahal ist in seiner Schlichtheit und harmonischen Abstimmung aller Maße unübertroffen.
    Der Zutritt durch eines der Haupteingangstore (gehören dazu) eröffnet plötzlich den Blick durch ein Gewölbe auf das weiße Taj Mahal. Grandios.
    Versailles und Sansoussi sind langweilig, ja!

    LG
    Horst


  • Baumbewohnerin 21. Januar 2009, 12:08

    Hm.-
    Je imposanter die Bauwerke, desto häufiger fällt eine penible, fast einschläfernd symmetrische Architektur ins Auge, die sich in ihren faltenfrei gebügelten Gärten auf tragische Weise fortsetzt. Darum bin ich weder ein Fan von Versailles noch von Sansoussi und hätte als jene Lieblingsfrau den - zweifelsohne in guter Absicht handelnden - Gönner höflich um Abriss und fantasievolleren Neuaufbau gebeten...ich glaube allerdings, dieser hätte dann eher ganz schnell die Lieblingsfau gewechselt ;-)
    Sehr erfrischend empfinde ich also, dass das Model eine asymmetrische Frisur trägt.:-)

    (Dass es auch anders geht, zeigt z. B. die Kathedrale von L´ Épine in Frankreich.)

    LG
    Drea
  • A. Muse 19. Januar 2009, 22:42

    was sie alles für deine lieblingsfrau vorbereitet haben!!!! sie passt dort sehr schön!
  • Adrena Lin 19. Januar 2009, 20:32

    Die Lieblingsfrau.....:-)))))
    Sehr schön.....die Geschichte zum Taj Mahal.....
    Liebe Grüße
    Andrea