Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Voss


Complete Mitglied

Indian Soul

Der Antelope Canyon gehört den Indianern.
Sie tragen ein schweres Los Ihn gegen die Besichtigungs-Anstürme der Naturfans aus aller Welt zu schützen.
Mittlerweile kann man nur noch in gebuchten Touren und nur für eine Stunde in den Canyon gelangen. Stolz zeigen die Indianer Ihren "Schatz" und man merkt mit welcher Hingabe sie Ihrer Aufgabe nachgehen.
Die verschlungenen Felsformationen in Ihren dunkel fast schwarz schillernden Farben bieten viel Raum für Phantasie und Geschichten. Nach oben die dunkle Canyonwand hinaufschauend entdeckt man man immer wieder Köpfe, Tiere und Fabelwesen die sich je nach Blickwinkel in immer neuer Gestalt präsentieren. Gern erzählen die Führer dazu Ihre Lagerfeuergeschichten und spielen hier und da dazu eine leise Melodie auf Ihren Panflöten, deren langgezogene Töne sich sanft durch den gesamten Canyon ziehen.
Diese Herzformation könnte ein wenig für die Seele und den Stolz der Indianer stehen mit dem Sie diesen Canyon den Touristen nahe bringen.
Es ist nur schwer zu finden, auch wenn es vor mir schon einige andere gefunden und fotografiert haben. Und nur ein winziger Schritt nach rechts oder links lässt das Herz wieder im "Nichts" verschwinden.
Mit ein Grund dafür , dass man vieles dort nur schwer erkennt ist neben der Hektik der vielen tausend Touristen dor unten vor allem auch die dort unten vorherrschende Dunkelheit. Schaut man nach oben, dann blendet einen ein winzig kleiner Himmelsspalt 25 Meter über einem, und selbst das Auge hat seine Probleme die Felsen mit Ihren Farben und Formen richtig wahr zu nehmen. Nur eine DRI-Reihe mit neun Belichtungen und mehr bringt diese schönen Farben und Formen zum Vorschein.
Auf dieser Aufnahme haben mir im Vergleich zur vorigen Aufnahme zwei Belichtungen gefehlt, so dass eine hellere Anmutung entstand, die mir aber ebenso gut gefällt wie die andere.

Freue mich über eure Meinung welches Herz besser gefällt.

* Sehnsucht *

* Sehnsucht *
* Sehnsucht *
Manfred Voss

Kommentare 9

  • Alexander R.H. 23. September 2012, 14:30

    schwer zu sagen
    die erste version gefällt mir eigentlich besser
    wo bei hier der schnitt mehr zu sagt
    vg
    alex
  • HYZARA 20. September 2012, 19:15

    Ein spitzen Bild mit einer besonderen Magie
    Herzliche Grüße
    HYZARA
  • Gaby Harig 9. September 2012, 17:54

    ich finde Beide beeindruckend, tolle Aufnahmen lg gaby
  • Huetteberg 9. September 2012, 17:14

    ich finde diese Version wunderbar ...
    sie ist natürlicher, die andere Version ist mir etwas zu Übersättigt
    LG Bernd
  • y-oo-m- 9. September 2012, 16:49

    auch nicht schlecht......schwer zu sagen, welches ich besser finde......hmmmm.....das hier, weils im quadrat ist ;)
    gruss jens
  • Christine L 9. September 2012, 11:56

    fantastische gesteinswelten...
    ciao
    christine
  • Andrea Potratz 9. September 2012, 10:18

    Hallo Manfred,
    hab mir nun beide Herzen lange angeschaut.
    Beide Fotos sind sehr schön, jedes auf seine Art.
    Das erste gefällt mir aber ein ganz kleines bisschen besser, ich kann aber garnicht sagen warum.
    Danke auchf ür die ausführlichen Informationen.
    LG und noch einen schönen Sonntag
    Andrea
  • Roswitha Schilling 9. September 2012, 2:00

    Super Aufnahme, wunderschön.
    LG Roswitha
  • Thotti567 8. September 2012, 23:46

    Sehr schön! Ich liebe diesen Canyon!
    VG
    Thorsten