Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

S. Schmid


Free Mitglied, Maulbronn

in the line of fire

mir war's langweilig ...
Canon EOS 20D
EF 50 1,8



Kommentare 12

  • MF Photography 8. Juni 2006, 11:56

    Kommt richtig gut
    Sich mal von anderen hervorheben muss schon hin und wieder mal sein.Eine feine Idee & Präsentation.
    Gruß -micha&niki-
  • Christoph Weiß 23. März 2006, 21:13

    also der schärfenverlauf ist hier schon echt klasse =)
  • Peter Nickel 9. Januar 2006, 13:43

    Tolle Bildidee, die auch noch klasse aussieht !!!!!

    LG:Peter
  • Sarah Burg 8. Januar 2006, 17:10

    in der tat - das Bild sowohl das Wortspiel gefällt mir, vg sarah
  • Lichträume 8. Januar 2006, 1:33

    ...hm, warten die kerzen alle in london auf den bus ?

    :-)

    liebe grüße

    micha
  • Susan Milau 8. Januar 2006, 0:27

    Dies hier hatte ich als Thumb überhaupt nicht auf dem Zettel, aber je länger ich es anschaue, umso besser gefällt es mir auch.
    Kommen gute Sachen raus, wenn du Langeweile hast.
    LG Susan
  • S. Schmid 6. Januar 2006, 11:30

    @Birgit
    Das ist doch gerade das schöne, jeder Mensch sieht in einer Fotografie etwas anderes, da ja auch jeder eine andere Lebensgeschichte, einen anderen Erfahrungsschatz und Ansichten hat. Deshalb finde ich nicht dass Du hier zuviel interpretierst.
    Freut mich wenn sich Menschen auch mit den Bildern auseinander setzen und nich einfach kurz schauen und dann weiterklickern.
    LG Stefan
  • X Contradiction 6. Januar 2006, 11:19

    Mir fällt gerade auf: Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Ich hatte den Titel als line of life gelesen, folglich falsch interpretiert, wobei ich dierote Kerze als derzeitigen Standpunkt im Leben und die vorher und nachher in Unschärfe versinkenden Kerzen die Zeit vorher und nachhher darstellen.
    Ich merke gerade... ich interpretiere zu viel. Wäre aber interessant gewesen... ;-))))
  • Astrid M. 5. Januar 2006, 15:59

    Schöne Idee!
  • S. Schmid 5. Januar 2006, 15:00

    @Frank
    ich hab's mit ganz offener Blende versucht (1,8) aber da war mir die Schärfentiefe zu gering...
  • X Contradiction 5. Januar 2006, 14:53

    oha... ! Mit dem Titel und somit Sinn wirkt es... !
    Ich hoffe, daß ich noch viele, viele "Teelichter" vor mir habe !
    Aber so geradlinig verläuft die line of life nicht immer... und manchmal sind auch Lücken drin... ;-))
  • teddynash 5. Januar 2006, 14:52

    Sehr schön... ! :-) :-) :-) :-)