Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.054 3

Dietmar F. Lange


Free Mitglied, Brandenburg / Havel

Kommentare 3

  • Ingrid H 11. November 2007, 10:45

    @ shervin:
    brauchst du noch mehr beweise? die kathedrale in esfahan hab ich auch schon hier in der FC gesehen! die armenischen kloester im nordwesten st thaddeus und st. stephanos - das waeren nur mal die bekanntesten, aber bei weitem nicht die einzigen!!!!!
    lg ingridh
  • Shervin 21. Oktober 2007, 16:16

    Hallo!
    DANKE für dieses Bild! Im Religionsunterricht gab es bisher oft die Diskussion, ob es in moslimisch orientierten Ländern Kirchen gibt und warum wir Moschen bauen solln obwohl die keine Kirchen haben - niemand wollte mir glauben, dass es auch dort Kirchen gibt!

    Zum Thema Tolerant: EIN Grafitti stellvertretend für die gesamte Iranische Bevölkerung (16.000.000 Menschen!) zu nehmen, find ich etwas weit hergeholt. Obwohl sogut wie alle Menschen im Iran gegen George Bush sind (aber nur gegen ihn, nicht gegen die USA- meistens jedenfalls). Man darf nicht vergessen, was Gouvaneur (?) McCain einmal bei einer Pressekonferenz sagte: "Bomb bomb bomb, bomb bomb Iran..." (siehe hier: http://www.youtube.com/watch?v=o-zoPgv_nYg) - daher sehe ich diese Antwort eher ironisch...

    Und danke nochmal, dass du mir den Beweis geliefert hast!!!
    SHervin
  • J.P. Jones 29. September 2007, 15:15

    Zum Thema tolerant sollte man mal das Fassadegemälde auf der anderen Seite des Gebäudes mit dem Ayatolla sehen: Eine riesige Amerikafahne, die Streifen ziehen Bomben und statt der Sterne Totenköpfe. Darüber riesengroß: Bomb the USA!
    Fand ich schon etwas gruselig, auch wenn ich selber manchmal USA-kritisch bin...

Informationen

Sektion
Ordner Städte
Klicks 2.054
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz