Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

FERN-ARTs


Pro Mitglied, Weimar

in stillem Gedenken

Am 11. April 1945, also heute vor 62 Jahren, wurde das KZ Mittelbau Dora bei Nordhausen von amerikanischen Truppen befreit.

weitere Info´s sind auf der folgenden Webseite zu finden:

www.dora.de

Das Bild ist auf dem Gelände der Gedenkstätte Dora bei Nordhausen entstanden


heutiges Programm in der Gedenkstätte anlässlich des 62. jahrestages der Befreiung:

Programm

KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

10.30 Uhr
Kranzniederlegung und Gedenken vor dem ehemaligen Krematorium
Begrüßung: Dr. Jens-Christian Wagner (Leiter der Gedenkstätte)
Gedenkworte: General a.D. Louis Garnier (ehemaliger Häftling, Frankreich)

anschließend
Eröffnung der Sonderausstellung
„Krankenmord im Nationalsozialismus. Grafeneck 1940“
Einführung: Franka Rößner (Mitarbeiterin der Gedenkstätte Grafeneck)

15 Uhr
Pflanzung einer Barbara-Rose vor dem Eingang zum Stollen.
Die Rose ist nach der französischen Chansonsängerin Barbara benannt, deren Lied Göttingen nach 1945 zum Symbol deutsch-französischer Versöhnung wurde. Im Konzentrationslager Mittelbau-Dora kamen über 2000 französische Häftlinge ums Leben.

Kommentare 3