Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

in Sicherheit ....

... ist Shirley jetzt und so fühlt sie sich offensichtlich auch.

Bulgarien plant jetzt den finalen Schlag gegen die Straßenhunde. Dazu soll jedes Engagement von Privatleuten oder Organisationen verboten werden, die Neuter and Release - Kampagnen sollen nicht mehr durchgeführt werden dürfen, es wird verboten, mehr als zwei Straßenhunde zu adoptieren. Stattdessen sollen sie wie in der Ukraine vor Ort vernichtet werden oder man plant sie in Arealen unterzubringen, in denen sie so beengt sind, daß sie sich gegenseitig anfallen sollen. Die Petition legt dagegen Einspruch ein. Es geht dort nicht um potentiell gefährliche Hunde, auch so etwas wie unsere kleine Shirley wäre davon betroffen. Für mich ist auch die Art des Umgangs mit Straßenhunden ein Indiz dafür, wie reif ein Land wirklich für Europa ist.

Es dauert 2 Minuten, die Petition zu unterzeichnen.

http://www.gopetition.com/petitions/stop-the-prohibition-of-defending-animals-in-bulgaria.html

Kommentare 18

  • Larissa Stahl 7. Mai 2012, 10:46

    .... ich finde keine Worte ..... !!!!!!!!!
    Habe gerade unterzeichnet!
    Das Foto ist übrigens wundervoll!
    Farben und Schärfe Top! Und die Süße mit ihren Öhrchen einfach Zucker!!!
    LG,
    Larissa
  • Angelika Witt-Schomber 6. Mai 2012, 22:28

    Ich danke Euch sehr für die Anmerkungen! Ich würde mich freuen, wenn Ihr den Link zur Petition weiterleiten würdet. Jede Stimme zählt!

    @ Antje: Danke, daß Du das angesprochen hast ... ich glaube, Du hast recht ... Plattenbauten machen Menschen nicht per se schlecht und grausam.

    LG A
  • ..REGINA.. 6. Mai 2012, 22:24

    Sie ist so ein rührendes Wesen, kann meine Augen garnicht abwenden, sowas von herzig
    Und ein 1A Foto
    LG Regina
  • Antje Trotzer 6. Mai 2012, 16:55

    Liebe Angelika,
    ich glaube, ich muss Dir nicht sagen, wie sehr ich mich für Shööörli-Lolita freue... Die Kleine macht sich so wunderbar bei Dir - und ich wette, es wird Dir mit ihr gehen so wie uns mit der Lotta-Trullala. Eigentlich sollte MARIA (oh Gott, dieser Name passte so gar nicht zu dem kleinen "Luder") nur auf Pflegestelle zu uns kommen. Aber schon, als wir sie damals in Siegen vom Transport abholten und ihr Spitznäschen aus der Box schaute und sie ihre neue Welt erkundete, hat sie sich in unser Herz geschlichen. Und aus der Pflegestelle wurde ihr kleines Hundeparadies - und weder Charly noch wir noch sonst wer wollte sie wieder gehen lassen. Und Lotta-Maus ist so dankbar... Ich spüre, Du wirst das Seesternchen auch nie wieder hergeben. Und das ist richtig so!
    Aber - einen Einwand... Es hat nix mit Plattenbauten oder Sozialismus zu tun, dass die Menschen in Bulgarien so grausam sind wie sie sind... Auch ich habe im Sozialismus gelebt, Plattenbauten gehörten dazu... Aber keine Erziehung zur Grausamkeit oder dazu, Tiere zu quälen oder diese nicht als liebenswerte Wesen anzusehen. Nein, wirklich nicht...
    Das Ganze liegt in der Kultur dieser Völker - allein das ist schlimm genug...Und aus den Köpfen dieser Menschen wird man das nicht heraus bekommen - und wenn, dann nur verdammt langsam...
    Ach, ich freue mich so für Dich und Dein Rudel und den zauberhaften Nachwuchs mit den großen Spitzohren!
    LG von der Antje
  • Elke Becker 6. Mai 2012, 15:42

    Danke Dir, habe selbstverständlich unterzeichnet!
    Wunderschöne Aufnahme von der Kleinen!
    LG Elke
  • katzenstube 6. Mai 2012, 14:03

    Tolles, lebensbejahendes Bild........

    Hab schon unterschrieben.........und finde keine Worte mehr!!!

    Jessi aus der katzenstube
    (Hast du die Geschichte von Nutella gesehen? Noch eine Seele, die davon kam - das tröstet mich)
  • Beate Hinz 6. Mai 2012, 13:45

    unfassbar !!!! Habe natürlich sofort gezeichnet, Danke für den Link.
    Ach ja: viel Erfolg und Glück mit Eurer neuen Maus.

    LG Beate
  • Angelika Witt-Schomber 6. Mai 2012, 13:43

    @ Drea: Manchmal denke ich, es ist weniger die Religion, sondern Jahre des Sozialismus, der Plattenbauten, der allgegenwärtigen Brutalität und Rücksichtslosigkeit. Alles nur meine Meinung, vielleicht ein Denkanstoß. All das ändert nichts, erklärt höchstens Hintergründe.

    Was Shirley angeht: Ihre Ohren faszinieren Dich? Klar, heißt sie doch auch Sc - hör - ly!

    LG A
  • Baumbewohnerin 6. Mai 2012, 13:35

    "Reif für Europa"...hm........
    in Südeuropa (siehe Spanien und Konsorten) ist es auch nicht entscheidend besser.
    Das Problem - nicht nur bei Straßenhunden - ist, dass immer erst bis kurz vor 12 gewartet und vorher geschlampt wird. Massen an Hunden kommen nicht innerhalb weniger Monate zu Stande, sondern es braucht viele Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, ehe sie zu einer "Plage" werden. Dabei wäre doch alles so einfach, mit ein paar wenigen aktivierten Gehirnzellen.

    Es ist schon peinlich, die Bewohner solch mittelalterlicher Länder mit Techniken wie Laptops und Handies rumwurschteln zu sehen, wenn sie andererseits nicht mal in der Lage sind, die allereinfachsten Menschen-und Tierrechte geistig und mental umzusetzen.
    Der Hass, den man da spürt, ist unbeschreiblich, und ich mache keinen Hehl daraus, Tierquälern ohne Skrupel eine Kugel in den Kopf jagen zu können, wenn ich direkt Zeuge solcher Aktionen würde - ganz egal wo.
    Ursprung des unvorstellbar gewachsenen menschlichen Größenwahns sind paradoxer Weise gerade die, die mit Güte und Gnade und Auserwählung prahlen: Die Religionen (mit Ausnahme des Buddhismus). "Macht euch die Erde untertan".
    Auch 86,7 Prozent der rumänischen Bevölkerung bekennen sich zur Rumänisch-Orthodoxen Kirche !
    Na klasse...

    Deine Fotos von Shirley wärmen Herz und Seele. Sie sind wie eine Oase.
    Sehr schön !
    Und ich wiederhole mich: Die OHREN sind der Hammer o:))))

    LG
    Drea


  • H.Dachs 6. Mai 2012, 13:19

    Da mach ich mit...
    Diese Länder sind Geografisch in Europa aber moralisch ??????und ich habe auch meine Porbleme das in der Ukranine die Fußball-Europameisterschaft statt findet.
    Ein süßes Bild.
    Liebe Grüße Hans
  • Andrea Debonnet 6. Mai 2012, 12:35

    Ach wie schön die Maus so rennen zu Sehen!!!!!
    Angelika es ist einfach schrecklich was da geschieht
    und man fühlt sich so machtlos :((
    Natürlich sofort unterzeichnet!!!!

    LG
    Andrea und die Pfotenconnection
  • der Uwe. 6. Mai 2012, 12:06

    danke für den link
    feines photo
    lg uwe
  • Herr Hund 6. Mai 2012, 12:05

    Wurde sofort erledigt.
  • Serafina Pekkala 6. Mai 2012, 11:42

    Ja - natürlich ist sie unterzeichnet. Ich kann diese Art des Denkens und Fühlens (Nichtfühlens) einfach nicht verstehen und es macht mich immer wieder unendlich traurig, wie grausam die Menschen sein können :-(
    LG von der Hex
  • Chrissie 6. Mai 2012, 11:25

    Hallo Angelika- danke für deine Infos.
    Ich habe mir erlaubt, deine Zeilen 1 zu 1 zu übernehmen, und habe sie mit dem Link bei Facebook gepostet. Ich hoffe, diese Nachricht verbreitet sich schnell.

    Alles Liebe für die "neue" Bande.
    Gruß
    Chrissie
  • laurabeate 6. Mai 2012, 11:16

    Danke für den Link. Ich werde ihn weitergeben.
    GLG Ellen
  • Angelika Stendenbach 6. Mai 2012, 11:03

    PS.
    Fast hätte ich es vergessen. Mal wieder ein ganz tolles Flitzebild. Da fliegen selbst die Tropfen. *gg*
  • Angelika Stendenbach 6. Mai 2012, 11:02

    War da und habe unterzeichnet.
    Es geht nicht an, dass Menschen ihre Menschlichkeit komplett und den Respekt vor anderen Lebewesen gänzlich verlieren.
    Ich danke Dir, liebe Angelika, für den Hinweis auf die Petition.
    Und ich bin froh, dass diese kleine Maus wenigstens gerettet werden konnte und jetzt ein Leben in Freude und Sicherheit verbringen kann.
    Drück Dich
    Geli

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Shirley
Klicks 741
Veröffentlicht
Lizenz