Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz Hülsmann


Basic Mitglied, Witten

in Reih und Glied

Militärzug auf der Kölner Südbrücke

Kommentare 24

  • Y.Takatsu. 9. April 2014, 7:29

    very interesting composition.....
    wonderful work and finish....
    really like it,
    with my best regards,
    Y.Takatsu Tokyo Japan
  • tennschter 19. Dezember 2013, 15:13

    Hallo Heinz,
    meine Welt ist zwar der Dampf, aber das gefiel mir beim ersten Blick und das Wichtigste ist auch schon gesagt.
    der tennschte
  • manouchette 9. Dezember 2013, 12:53

    Une E X C E L L E N T E composition, compliments... Pensées amicales de Manouchette (favorite)
  • downunder1 30. September 2013, 19:45


    Panzer hin, Panzer her, ein starkes Foto!

    LG Uschi
  • Christian Kammerer 28. September 2013, 12:09

    Ein fotografisch starkes Bild...

    Gruß und allzeit gutes Licht
    Christian
  • Matthias Buettner 27. September 2013, 8:23

    Ich muss Panzer ja nicht gut finden. Aber das Foto ist etwas ganz Besonderes: Außergewöhnlicher Bildaufbau, toll gemacht! Vielleicht auch ein klein wenig provokant... Kirche und Panzer auf einem Bild zu "vereinen". Dennoch: stark gemacht!
    Grüße, Matthias
    PS: Und was will man mehr, wie soviel kontroverse Diskussionen!? Immer nur: schöne Bilder zu zeigen wird langweilig.
  • Bickel Paul 27. September 2013, 4:58

    Geniale Aufnahme mit dem Zug auf der Brücke und dahinter alte und moderne Häuser von Köln.
    Gruss paul
  • Klaus-H. Zimmermann 25. September 2013, 21:32

    Über Kriegsmaterial hat jeder seine eigene Meinung.
    Tatsache ist, das Militärzüge immer gerne fotografiert und ins Netz gestellt werden.
    Auch ich gehe bei so einem Zug gerne mal an die Strecke.
    Dein Bild finde ich jedenfalls sehr originell.

    VG Klaus
  • Gerhard Huck 25. September 2013, 17:22

    Ein Stück politische Realität, die man akzeptieren oder beklagen mag, als eisenbahnfotografisches Bild mustergültig festgehalten!
    Viele Grüße
    Gerhard
  • C. Kainz 25. September 2013, 17:21


    Das Foto ist eigentlich sehr originell ! Das sieht man schon daran, welche kontroversiellen Reaktionen es auslöst. In diesem Sinne bin ich ganz bei den Vorschreibern, die dafür genauso ein differenzier-
    teres Verständnis aufbringen können. Man kann es aber auch der Kirchen-, Köln-, Brücken- oder Panzerfotografie zuordnen. Am Besten gefiele es mir allerdings als provokanter, intelligenter Beitrag in einem Deutschland - Bildband. Dazu müsste man aber die Gebäudekulisse noch gerade richten, und den Schnitt eventuell
    nach oben bzw. unten verbessern. Dazu noch ein Bild zu der Anmerkung von Tom ...

    lg, Christoph


    http://www.fotocommunity.de/search?q=Fotozug+nva&index=fotos&options=YToxOntzOjU6InN0YXJ0IjtpOjA7fQ&pos=2&display=16615658
  • TopPicture 25. September 2013, 16:00

    Ich will mich an der Diskussion ob man militärische Objekte in der fc zeigen soll nicht beteiligen.
    Für mich ist es ein sehr gut gemachtes Foto das man der Eisenbahnfotografie zuordnen muss.
    Gruß Björn
  • Steffen°Conrad 25. September 2013, 14:07

    Es ist ein gekonnt umgesetztes Motiv.
    Ladung hin oder her, beim nächsten Hochwasser, vllt grad wieder am Rhein, schreit alles nach der Bundeswehr...
    vgsteffen
  • Thomas Reitzel 25. September 2013, 13:05

    Auch ich mische mich hier noch ungefragt ein:

    Im Grunde schließe ich mich Stefan Kainberger und seiner analytisch hervorragenden Anmerkung an, die in diesem Fotoforum den Kern trifft, jenseits der politischen Aussage des Bildes.

    Mich wundert dabei nur, daß Aufnahmen von Zügen mit kriegerischem Material, was die Jetztzeit angeht, äußerst kritisch, bisweilen mit Abscheu beäugt werden, was tendenziell auch durchaus richtig ist,
    nostalgisch verbrämte Aufnahmen von Dampfsonderzügen mit NVA-Material aber durch die Bank begeistert beklatscht werden.

    Scheint darauf anzukommen, aus welcher Ecke die Anmerkungen jeweils kommen!
    Hat man eigentlich dort vergessen, was mit dieser Maschinerie und dem dahinter stehenden System einherging?

    Gruß,
    Tom
  • Dieter Jüngling 25. September 2013, 12:35

    Reiseveranstalter "Y-Tours" kennt aber auch die schönsten Ecken Deutschlands.
    Super festgehalten.
    Gruß D. J.
  • deha 25. September 2013, 12:18

    fotografisch ein echtes highlight, menschlich eher eine Tragödie.. Aber da kannst Du ja nicht dafür. Klasse festgehalten, prima vom Bildschnitt/Aufteilung. VG, Detlef
  • Linnemedia Fotos 25. September 2013, 11:25

    GUT ! In dieser Ansicht
    G v Dieter
  • Ulli E 25. September 2013, 11:17

    muss man nicht, kann man aber, Uschi. Im Endeffekt mischst du dich hier auch ungefragt ein, dein gutes Recht, aber dadurch direkt unsouverän?

    Und zu Panzern sollte man evtl sowieso besser nie schweigen!
  • wisperi 25. September 2013, 11:08

    Ich denke, man muß nicht zu einem Motiv etwas schreiben, wenn es gegen die eigene Auffassung geht.
    Dazu Schweigen und übergehen wäre souverän...
    Netten Gruß Uschi

  • Ulli E 25. September 2013, 11:02

    @Stephan: Ich darf aber den Anblick dieser Panzer persönlich trotzdem als "nicht schön" bezeichnen, oder?

    Ich mag dieses Motiv nicht und finde den Anblick daher unschön. Das ist mein persönliches Empfinden und das ist auch nicht "verhandelbar", sorry.
  • S. Kainberger 25. September 2013, 10:58

    @ Ulli E. : Definition des Wortes " schön " ?

    Meiner Meinung nach geht es in der Fotografie nicht um schöne Präsentationen, sondern um die Übermittlung einer Bildaussage und dem Ausdrücken dessen, das man in seinen Augen als wesentlich empfindet.

    Diese Aufnahme nenne ich mal " Eisenbahnfotografie im eigen inspirierten Stil ". Verkennbar als Eisenbahnbild, aber sehr abwechslungsreich in dem Genre ! Toll fotografiert und ein sich durchaus lohnendes Experiment, das eben auch die Vielfalt der Aufgaben der Bahn zeigt...

    LG Stephan
  • wisperi 25. September 2013, 10:56

    Eine interessante Perspektive und gut gesehen.
    Manche stellen "blutige" Zombies u.ä. Scheußliches in dieses Forum. DAS ist nicht schön.
    Panzer sind Realität und gehören wohl zu unserem Leben!
    Netten Gruß Uschi
  • uschner 25. September 2013, 10:47

    Schöne Aufnahme, guter Bildaufbau, nur für Panzer habe ich nichts übrig
    LG uschner
  • Heinz Hülsmann 25. September 2013, 10:45


    Militärtransport gehört auch zu den
    Aufgaben der Bahn!

    Gruß Heinz
  • Ulli E 25. September 2013, 10:41

    kein schöner Anblick!

Informationen

Sektion
Ordner Eisenbahn
Klicks 1.000
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A500
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 80.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten