Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
822 7

Daniela Edenhauser


Free Mitglied, Innsbruck-Land

In Gedanken...1

Dich denken
und an dich denken
und ganz an dich denken und an das Dich-Trinken denken
und an das Hoffen denken
und hoffen und hoffen und immer mehr hoffen
auf das Dich-immer Wiedersehen

Dich nicht sehen
und in Gedanken
dich nicht nur denken
sondern dich auch schon trinken
und dich schon lieben...

("In Gedanken" von Erich Fried, Teil 1)

Kommentare 7

  • Klaus Kraiger 2. September 2003, 17:36

    Wegmogeln? *grübel*
  • Daniela Edenhauser 1. September 2003, 21:26

    @ Ulrich:...du weißt,ich liebe diese Hochkontrastbilder
    auch....danke...
    @ Klaus:..danke...war mir selber ein wenig unsicher...wegen dem Beschnitt...aber mir hats dann so gut gefallen,dass ich dachte ich zeigs euch einfach mal....
    @ Vera:...danke ....(auch fürs Kompliment);-))))))).. Hochkontrastbilder eignen sich gut zum "Wegmogeln..."*grins"
    @ Claus: :-))
    @ Oli:...danke fürs Gedicht
  • Veronika Pinke 1. September 2003, 17:27

    super,daniela. du wirst immer besser.
    ( ich glaube,auch immer schöner )
    vera
  • Klaus Kraiger 1. September 2003, 8:32

    hm.... richtig oder falsch sind ja sowas von relativ und auch auf persönliche sichtweisen ausgerichtet.... bei solchen schnitten kann man aber sehr schnell was "falsch" machen und es geht buchstäblich ins auge.
    dieser schnitt "passt" einfach, ist für mich stimmig, könnte nicht besser sein.
    das bild gefällt mir ganz ausgezeichnet, muss es immer wieder ansehen...
    ähnliches habe ich auch mal versucht, wenn auch noch nicht so "mutig" :-))
    kommt vielleicht noch....

    lg klaus
  • Ulrich Grolla 1. September 2003, 0:56

    Sehr gewagter aber tolles Beschnitt, genial umgesetztes Hochkontrastbild, ich mag es sehr. Klasse Arbeit.
    Uli
  • Oliver Laube 1. September 2003, 0:53

    Gedanken die wandern
    Von mir zu dem andern

    Den andern nicht kränken
    Konzentration auf mich lenken

    Die Liebe nicht denken
    Stattdessen verschenken

    Mich selbst erst geliebt
    Danach erst verschiebt

    Die Liebe für mich
    Geliebt nun erst Dich

    Liebe von innen
    Im andern nun drinnen

    Danke. oli