Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Steffen Kuehn


Pro Mitglied, Leidenschaft

.: In Gedanken :.

... versunken, schien dieser prächtige Leopard am 18.05.2007 im Zoo Aschersleben.

Unterwegs mit Dominik Knips, Papa Frank Kunze und Martin Kunze Jr.

Die Daten: Canon EOS 400D mit Tamron XR DI 28-300mm, fl 300mm, 1/80s, ISO 100, frei Hand.


.: Kleiner Entdecker :.
.: Kleiner Entdecker :.
Steffen Kuehn

* Neugierig *
* Neugierig *
Dominik Knips

Kommentare 50

  • Corry K. 17. Oktober 2007, 16:02

    Tolle Mieze ...tolles Bild
    lg Corry
  • Georg Götz 16. Juni 2007, 11:14

    Egal aus welcher Sichtweise... aus meiner auf alle Fälle perfekt.
    Und das Ganze in sw... da lenkt nichts vom Gesicht und Blick ab.
    Hast es sauber gesehen und klasse umgesetzt.
    LG
    Georg
  • picarts 8. Juni 2007, 22:18

    Romantische Aufnahme, tolle Bea und guter Schnitt. Gefällt mir!

    VG,
    Benedikt
  • Roland Maucher 8. Juni 2007, 20:20

    origineller Titel der passt
    Gruß Roland
  • Klaus-Peter Tröbner 7. Juni 2007, 0:09

    Ein sehr schönes verträumtes Porträt,finde ich sehr gelungen ,tolle Arbeit !
    LG Klaus
  • Bernhard Feurstein 29. Mai 2007, 20:41

    wirkt klasse !
    gute SW - Umsetzung !
    lg bernhard
  • Astrid Wiezorek 29. Mai 2007, 14:32

    Ein herrliches Portrait. Der Leopard sieht total verträumt aus, an was er wohl denkt?
    LG Steffen & Astrid
  • picarts 27. Mai 2007, 18:44

    Sehr sehr edel! Klasse Tonung und Ausdruck!

    VG,
    Benedikt
  • Madlen H. 24. Mai 2007, 23:26

    Super Schärfe und toll in SW!
    LG
    Madlen
  • Steffen Kuehn 24. Mai 2007, 13:26

    @ Norbert
    ... habe Dich schon verstanden :)) Man kann mit vielen Mitteln, je nach Message die ein Bild hat/ haben soll, arbeiten. Eindrucksvoll ist natürlich auch mit z.Bsp. Gitter'n' etc. zu arbeiten. Wie ich finde ist die sw-Fotografie genau der richtige Emotionsträger und wirkt unterstützend für das Motiv.
  • Norbert H. 24. Mai 2007, 11:56

    Stefan, meine Anmerkung bezog sich auch nicht explizt auf das Bild hier.
    Ich wollte es nur nicht unerwähnt lassen dass für mich - rein subjektive Meinung - gute Zoofotografie sich nicht ausschließlich (ich habe ja das Wort "zwangsweise" verwendet) dadurch auszeichnet, dass Tiere so abgelichtet werden als wären sie nicht gefangen.
    Ich finde technisch gute Tierfotos aus dem Zoo nicht so aufregend auf emotionaler Basis, aber oft genug bemerkenswert ob Ihrer technischen Kriterien wie Schärfe, Belichtung, Freistellung...)

    Ich wollte nur sagen, dass es auch "andere" Zoofotografie geben kann. Die Aussage von King.Kai war ja die, dass sich für ihn gute Zoofotografie nur dann ergibt, wenn man Tiere ohne den Gefangenschafts-Gesamtkomplex ablichtet.

    Ohne jetzt für mich Werbung machen zu wollen - ich bin zur zu faul in den Portfolios meiner Buddies zu suchen :-)
    Ist es wirklich schön...
    Ist es wirklich schön...
    Norbert H.

    Das ist auch Zoofotografie
    Halt Anders
    Nicht besser oder schlechter wie ich finde
    Aber weg von der Definion von King.Kai
  • Steffen Kuehn 24. Mai 2007, 11:18

    @ Norbert
    Um ehrlich zu sein habe ich mir in Punkto Gefangenschaft der Tiere etc. beim Fotografieren "dieses" Fotos keine Gedanken gemacht.
    Ich denke das wäre dann auch ein anderes Thema bzw. Foto und das Bild hätte, wie Du schon richtig gesagt hast dann komplexer sein können/ müssen. Dabei meine ich Bildelemente wie Gitter etc. .
    Der zufriedene verträumte Blick des Tieres bewegte mich in "diesem Moment" nur dazu seinen derzeitigen von mir geglaubten Gemütszustand wiederzugeben :))
  • Norbert H. 24. Mai 2007, 9:39

    >Die Kunst beim Zootiere fotografieren liegt immer
    >darin, viel Geduld zu haben und die Tiere so
    >abzulichten, dass man nicht erkennt, dass sie in
    >Gefangenschaft leben.

    Hm, nein, ich glaub das sollte nicht zwangsweise das Ziel sein.... Es kann ein Ziel sein
    Aber viel aufregender ist es, den Zoo als Gesamtkomplex darzustellen, mit allem was dazugehört....
    Meine persönliche Meinung
  • Britt Kreh 23. Mai 2007, 22:24

    Wunderschöne s/w Aufnahme! Toll!
    LG Britt
  • Gisa S. 23. Mai 2007, 19:32

    Euer Familienausflug hat sich ja vortrefflich gelohnt ;-))!
    Ein Tierportrait der ganz besonderen Art,lieber Steffen!
    Du hast es wieder einmal meisterhaft verstanden,einen zu begeistern und hier auf s/w zu gehen,war eine ideale,geniale Entscheidung!!
    LG gisa