Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Erwin Weber


Pro Mitglied, Region Basel

Kommentare 17

  • Robert Nöltner 18. November 2017, 10:37

    Super
    LG Robby
  • ruubin 15. November 2017, 9:25

    Genial dieses Motiv!!!
    Klasse gezeigt.
    lg robert
  • Astrid Lohr 14. November 2017, 13:18

    Wo die Liebe aufsteigt........
  • Haui 13. November 2017, 17:21

    Aufsteigende Herzen...cool.
    Gruss Marcus
  • Arthur Baumgartner 13. November 2017, 15:53

    Da bleibt zu hoffen, dass die Liebesgefühle noch nicht ganz im Keller sind. Gut gesehen.
    VG Arthur
  • Peter H. Braun 13. November 2017, 14:59

    Herzig... Schönes Detail, klasse Schnitt: sowas, was ich sehr mag! Beste Grüße Peter
  • Daniel Streit 13. November 2017, 13:49

    Sicher ist diese Herzen- Ansammlung mit Erinnerungen verbunden. LG Daniel
  • ayla77 13. November 2017, 9:11

    Unten im schwarzen Loch wartet wohl die große Liebe :-). Lg, Bettina
  • Pfifolter 13. November 2017, 9:04

    Da hat sich jemand Mühe gegeben diese trostlose Fassade aufzuheitern.
    Interessanter Kontrast, Gitter und Herzen.
    Eine schöne Woche noch
    anne
  • cecile58 13. November 2017, 8:44

    Liebesgeflüster aus dem Keller...
    Gut gesehen von dir, gefällt.
    LG Cécile
  • BiSa 12. November 2017, 23:45

    einfach schön
    LG Birgitt
  • Lucy Trachsel 12. November 2017, 22:54

    P.S. jetzt weiss ich, warum das Lied mir in den Sinn kam. Die nächste Strophe beginnt mit: und sperrst du sie ein in finsteren Kerker. :-) Solches sang man vor 60 Jahren...
    • Erwin Weber 12. November 2017, 23:34

      Vielen Dank Lucy für deinen sehr originellen Beitrag, es hat mich gefreut. Was ich damals in der Schule anscheinend verpasst habe, hat mich bei einem kürzlichen Besuch in Strassburg am Strassenrand eingeholt und meine Aufmerksamkeit geweckt. Ein altes Haus mit erfrischenden Sprayerspuren am vergitterten Kellerfenster. Ein schöner Abend noch und viele Grüsse Erwin
  • Lucy Trachsel 12. November 2017, 22:49

    Hier kommt mir gleich dieses Lied in den Sinn, welches wir in der Schule sangen.
    Kennst du das?
    Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten
    Sie fliegen vorbei, wie nächtliche Schatten
    Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschiessen
    Mit Pulver und Blei, die Gedanken sind frei.

    Eigentlich blöde Worte, wir fanden sie toll :-) Jedenfalls macht mich dein Bild lächeln.
  • AMABU 12. November 2017, 22:13

    KLASSE !!!
    LG AMABU
  • Dü49 12. November 2017, 22:00

    Gitter hoch!!!
    Und dann erscheint ...?
    Tolles Motiv.
    LG
    Reiner

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 95
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten