Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Michael Rapp


Free Mitglied, Heilbronn

in Gedanken ......... bei Dir

Manchmal wünschte ich mir, ich könnte meine Gedanken
so in Worte fassen, wie mein Herz sie mir zeigt
und Dir diese Worte niederschreiben.

Manchmal wünschte ich mir, ich könnt meine Gefühle
so in ein Gedicht fassen
dasss Du beim Lesen spürst, was ich für Dich empfinde.

Ich möchte Dich mit meinen Worten sanft streicheln.
Ich möchte Dich nicht verführen,
ich möchte Dich auf Rosen betten,
möchte Dich mit meinen Worten tragen,
dir eine Brücke sein über reißende Flüsse.

Michael

_______________________________________________________________________________________
Canon 5D I 100mm Makro I F 4.0 I 1/320 sek I ISO 100 I RAW I Beschnitt I CS3

Kommentare 8

  • Sorin VOICU 2. September 2007, 22:51

    Wunderbare Aufname und Text!
    lg sorin
  • Berny Janning 2. September 2007, 19:17

    Hallo Michael,
    ich habe meiner Freundin Doris24 deine wunderschön abgelichtete Rose mit dem romantischen Gedicht als Link geschickt. Sie mag dein Art zu fotografieren sehr. Ich hoffe mal mit deinem Einverständnis.
    Herzliche Grüße,
    Berny
  • Heidrun-W. 2. September 2007, 18:18

    Ganz wunderschön... Aufnahme und Gedicht.
    LG Heidi
  • Werner Büttner 2. September 2007, 16:58

    Lyrik und Foto bewegen gleichermaßen.

    Großartig, lieber Michael!


    Lieben Gruß
    Werner
  • ohnenam 2. September 2007, 16:41

    Du hast deine Gedanken in einem wunderschönen Foto zum Ausdruck gebracht, so, wie dein Herz sie dir zeigt!
    LG, Sonja
  • Detlev Piel 2. September 2007, 16:27


    Weiß (egal wo) neigt leicht zum Überstrahlen, aber Du hast das ausgezeichnet vermieden und eine sehr gute Abstufung der verschiedenen Weißschattierungen eingefangen, ohne die farbige Umgebung ihrer Farbigkeit zu berauben.
    LG D.
  • Claudia K. 2. September 2007, 14:11

    Einfach ein Traum Michael!
    So soft und zart und weich -einfach begeisternd!

    Die Frau der dieses Gedicht gewidmet ist kann sich glücklich schätzen....beneidenswert !

    LG und schönen Sonntag noch...
    Claudia
  • Cornelia Schorr 2. September 2007, 14:04

    Was für ein schönes, träumerisches, reines Bild!

    Liebe Grüßle, conny

Informationen

Sektion
Ordner Gedanken
Klicks 497
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz