Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Zeiselmair


Pro Mitglied, Schrobenhausen

in Ermangelung von BSRs

aber transparent sind sie ja auch:-)

Danke für´s Schauen

Kommentare 16

  • F71 Franz 25. Oktober 2013, 22:46

    großes kino. tolle arbeit!

    vg franz
  • Horst Schulmayer 15. Oktober 2013, 22:41

    Der wirkt so fein und zerbrechlich zart - großartig von Dir umgesetzt.
    Gruß Horst
  • gIAN non 12. Oktober 2013, 13:16

    Schlichtweg saugut und lehrreich dazu...
    Eine ganz besondere Aufnahme
    eines ebenso speziellen Waldbewohners!!
    Grüaß di
    Gian
  • Rheinbild 10. Oktober 2013, 23:18

    @Wolfgang, danke für die Aufklärung.
  • Berni 55 10. Oktober 2013, 20:17

    Prima, dass der Tannenzapfen von dem
    Schirmchen geschützt wird :-)
    Sehr schön und zart hast du das Pilzchen
    hier präsentiert !

    LG Bernd
  • Natureworld 10. Oktober 2013, 8:17

    Wie - du hast imme rnoch keine gefunden
    ich stolper über die schon

    aber dein Ersatz ist keineswegs minderschön
    sofiligran und durchscheinend
    perfekt
    Lieber Gruß
    Doris
  • Wolfgang Zeiselmair 10. Oktober 2013, 7:27

    @Rheinbild
    BSR=Buchenschleimrübling :-) Blöder Name aber so in etwa das zarteste was man an Pilzen vor die Linse bekommen kann - wenn man nicht wohnt wo ich wohne. Bei uns gibt es keine.
    Servus
    Wolfgang
  • Rheinbild 9. Oktober 2013, 22:43

    Ich weiß zwar nicht was BSRs ist, aber das Foto ist sehr schön zart gemacht. Auch die zurückhaltenden Farben passen.
    LG
    Rheinbild
  • Fritz Haselbeck 9. Oktober 2013, 21:23

    Sehr schön und beeindruckend, diese Symbiose als Fotoszene! Viele Grüße: Fritz H.
  • bit.31 9. Oktober 2013, 20:31

    ja, sieht gut aus

    Fotogrüsse :-) bit.31
  • mag ich 9. Oktober 2013, 20:29

    fichtenzapfenrübling, nehme ich an? das vergnügen hatte ich auch schon. wunderbar mit dem durchlicht.
  • Nscho-tschi 7 9. Oktober 2013, 20:27

    Sagenhaft
    ***************
    lg Rosi
  • Gudrun1957 9. Oktober 2013, 20:08

    Dieser kleine Pilz wirkt wie ein Riese in der Aufnahme! Man darf nur nicht daran denken wie groß der Tannenzapfen ist!*ggg
    LG Gudrun
  • Gruber Fred 9. Oktober 2013, 19:54

    Macht sich echt gut mit dem Zapfen ind dem waldigen Hintergrund.
    Unten am Stiel ist es sehr knapp.
    VG fred
  • Bernhard Kuhlmann 9. Oktober 2013, 19:52

    Das Wort Macro verdient dieses Bild zu 100% !
    Den Pilz habe ich so noch nicht gesehen !
    Das wäre etwas für die Galerie .
    Gruß Bernd
  • Bernd -Berny- Spangenberg 9. Oktober 2013, 19:46

    Dagegen wirkt der Tannenzapfen ja Gewaltig,ein Wahnsinns Macro !

    Gruss Berny

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Pilze und Flechten
Klicks 180
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8 Macro
Blende 20
Belichtungszeit 3.2
Brennweite 100.0 mm
ISO 100