Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Schattenjaegerin


Pro Mitglied, Radebeul

In einer anderen Welt

Demenz

*

Vergessen,
Verwirrung,
Veränderung,
Was bleibt ist ein Mensch!

Angst,
Aggression,
Anstrengung,
Was bleibt ist ein Mensch!

Unsicherheit,
Hilflosigkeit,
Herausforderung.
Was bleibt ist ein Mensch!

Mit Sehnsucht und Liebe,
Freude und Leid,
Bedürfnissen nach
Zuwendung und Geborgenheit.
Was bleibt ist ein Mensch. Immer!

Mathilde Tepper

*

Ich beginne nun die Reise, die mich zum Sonnenuntergang meines Lebens führt.

Ronald Reagan

Kommentare 12

  • Doris H 11. Januar 2014, 8:35

    berührt werden wollen, sich dennoch mitteilen wollen, nicht vergessen werden wollen, trotzdem freude haben an kleinen gesten der zuneigung.....das ist auch demenz


    Ich seh in deine Augen, seh wie das Leben verloren geht
    möchte so gern mit dir reden, über uns und frühere Zeiten
    würde mich freuen, wenn du mich nur einmal noch rufen könntest
    hoffe so sehr, dass es dir auf der anderen Seite des Lebens gut geht -
    und wenn ich deine Hände nehme fühle ich dich bis ins Herz
    VergissMeinNicht
    VergissMeinNicht
    Doris H


    lg doris
  • Schattenjaegerin 11. Januar 2014, 7:01

    Motte! Ich komme zu Dir!
    Motte! Ich komme zu Dir!
    Schattenjaegerin


    ....gestern war Sonnenuntergang.
  • risch andre 8. November 2013, 10:09

    Stress ohne Ende. Seelische Belastung . Keine Lust auf das eigene Leben.

    Das ist Demenz !
  • Gü Hoff 7. Juni 2013, 16:57

    Berührt mich sehr dieses Bild...

    Beste Grüße
    Günter
  • Victor Eigner 8. Mai 2013, 16:52

    @Jost: & Schattenjaegerin:

    Wären nur alle so vol. von Verstehen

    Vic
  • Schattenjaegerin 22. April 2013, 23:43

    @ Jost: ... ich denke das auch.
  • Jost . 22. April 2013, 23:39

    Die Welt kenn ich, auch da kann man leben.
    Mathilde Tepper sieht das zu negativ.
    Nicht Demenz ist ein Problem,
    sondern Normalität.
  • Isus 22. April 2013, 19:40

    ... bewegt mich sehr ...
    LG Susi
  • Joachim Irelandeddie 22. April 2013, 16:20

    Dein Bild berührt mich, dein Text dazu macht mich nachdenklich ebenso die Worte von Ronald Reagan, was nachhaltig mich berührt sind jedoch die Worte von Victor, ich will auch nicht mehr ohne die Liebe meines Lebens sein, denn dann hat das Leben keinen Sinn.
    Ein Bild mit unheimlich viel Gefühl und Emotionen!


    lg irelandeddie
  • Manfred Wenzel 22. April 2013, 11:35

    sehr empathisch fotografiert ist das - fein fein !

    lg
    Manfred
  • Victor Eigner 22. April 2013, 4:54

    ..der Übergang ins andere SEIN..
    ..wo bist Du...
    ..das zu vergessen was man liebte....
    ..unser Leben vergessen...
    ..Dich zu vergessen..
    ..ich will nicht ohne Dich..
    ..in dieser anderen Welt.....

    ABILD



  • Thom Arnold 22. April 2013, 2:38

    Und das ist doch das Schöne, in dieser anderen Welt zu leben, in der erträumten, die man nie so richtig wagt..
    Luftgitarre zu spielen,....oder was weiß ich. Ich liebe meine anderen Welten und ich lebe sie und ich finde Dein Bild herrlich. Du hast es wunderbar geschnitten und es hat sehr viel Leidenschaft.
    Hey,...der Gruß fliegt,
    Thomas

Informationen

Sektion
Ordner Menschliches
Klicks 633
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten