Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maren Arndt


World Mitglied, umzu ....

.. in einem creek im Bryce Canyon...

.. Unterwasser #3 ..
... von über Wasser ...

... es gibt nicht nur rote Steine im Bryce ...
... ich nehme an, es sind kleine Kaulquappen oder Blutegel?, die dort angepaßt im schnell fließenden Bach leben können,
sie klebten förmlich an den Steinen...
... Größe etwa 5 mm ...

.. ja und heute 3 Uploads - weil alle Motive unter Wasser sind - wenn auch von über Wasser fotografiert...

Kommentare 14

  • Michael Gillich 18. Juli 2003, 11:54

    Da hast du ja Glück gehabt, vom Motiv her und dass Du nichr reingetappt bist :)
    lg MIKE
  • Petra Dindas 18. Juli 2003, 9:03

    ... das ist es.. was ich meinte... jeder Fotograf hat so sein Spezialgebiet.. und das typische Auge für *sein* Motiv.... DU.. würdest auch in Griechenland Lurche und anderes Getier finden.... und auf sehr interessane ART & Weise darstellen... eben so wie hier....
    und ein Augenzwinkern von d@rk rose
  • Steffen S. 18. Juli 2003, 8:39

    Leider ist nicht so viel zu erkennen, ist eher als Suchspiel gedacht !?

    LGS
  • Maxx Müller 18. Juli 2003, 8:29

    Wieder mal echt toll umgesetzt... die Tierchen sind zwar echt eklig, aber doch ein nettes Bild
  • Silke S. 18. Juli 2003, 8:11

    für fliessendes wasser - den untergrund aber enorm scharf hinbekommen, mal nen ganz anderes motiv. würde da aber nicht unbedingt nen fuss reinsetzen ;-))))
    lg Silke
  • Nitewish I 18. Juli 2003, 6:37

    Also barfuß möchte ich da jetzt nicht rein .... aber eine klasse Aufnahme ist es dennoch.
    Liebe Grüße, die Ute
  • Volker Munnes 17. Juli 2003, 22:40

    Gute Sicht und recht exotische Tierwelt, die DU zeigst !!!

    vlG--------------------------------------------------------------volker-
  • Edeltraud Vinckx 17. Juli 2003, 20:33

    wow, Maren was du so alles gefunden und gesehen hast, echt Wahnsinn. Super diese Aufnahme..
    lg edeltraud
  • Josef Zenner 17. Juli 2003, 18:28

    Keine schönen Tiere,
    sagt Maria.
    Viele Grüße Josef.
  • Elisabeth Hackmann 17. Juli 2003, 18:22

    Blutegel..ja das könnten welche sein.. igitt.. ich hoffe, du bist nicht reingestiegen..;o) ganz ungewohnt mal 3 Bilder an einem Tag zu sehen.. aber alle drei sind interessant.. merci..;o)

    LG elisabeth
  • Jochen Naehrig 17. Juli 2003, 17:17

    Hi Maren,
    schnell gell;-)

    Im ersten Moment dachte ich, du hast in einen Canyon hinunter fotografiert und dort unten ist 'ne Herde Rinder ... hab mich nur über die "Kuh" mit den sechs Beinen gewundert;-) Naja - man sollte halt auch mal lesen, was da so zum Bild geschrieben steht ... und wenn man englisch-sprachige Begriffe kennt, ist das auch von Vorteil *g* ...aber nun sehe bzw. lese ich ja, was es ist...

    liebe Grüße
    Jochen
  • Micha Grätzbach 17. Juli 2003, 17:17

    ... ja, und ein Feind(?, in der Bildmitte) schwimmt mit... da wollen wir doch hoffen, dass alle groß geworden sind...
    schönes Bild, man könnte es auch um 90 Grad nach rechts drehen und funktioniert immer noch...
    Liebe Grüße
    Micha
  • Tinka Riggers 17. Juli 2003, 17:15

    Vielleicht sind es Blutegel??
    *grusel*

    LG, Tinka
  • Marita K. 17. Juli 2003, 17:12

    Maren, das würde mich auch mal interessieren, was das für Tierchen sind?? Wie Kaulquappen sehen die für mich nicht aus, eher wie Schnecken. Sei's drum, das Bild ist klasse!

    LG Marita