Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lene Busch


Free Mitglied, Hannover

....in Düsseldorf kennt Fantasie keine Grenzen

Ein wenig Tonwertkorrektur, ein wenig beschnitten, ein wenig *gradegerückt*.... fotografiert mit der Dimage 7i, im Medienhafen D-dorf.

Kommentare 16

  • Robert Varadi 15. Januar 2003, 7:20

    Hallo Lene,
    Sehr gut hast Du gesehen.Alte,Neue,Moderne,alle
    durcheinander.Jeder Stil hat etwas angebaut.Solche Bauten sehe ich immer gerne.(Auch zum fotografieren).Ich weiss nicht ob hier in Basel dieses gemischte Stil möglich wäre?
    Gruss,Robert
  • Gerda S. 13. Januar 2003, 10:45

    Hallo Lene! Ich kann zu dem Foto leider nichts sagen:-)))))))) Es baut sich nicht auf:-(((( Trotzdem liebe Grüsse v. Gerda
  • Michael Symanski 12. Januar 2003, 14:32

    Hallo Lene, das Foto ist schon beeindruckend. Dachte zu erst das ist auf der Expo in Hannover aufgenommen.
    Gruss Michael
  • W. S. 12. Januar 2003, 12:20

    hallo lene,
    schöner ausschnitt, man glaubt kaum, das die gebäude mit den total verschiedenen baustilen nebeneinander stehen können.
    gut gesehen!!
    gruß wolfgang und einen schönen sonntag
  • Steffen S. 12. Januar 2003, 1:14

    Das ist ja wüst !
    Aber gut gesehen.

    Gruss Steffen
  • Roland ERGe 11. Januar 2003, 22:11

    ist schon karneval? aber ganz schön bunt, würde eine wendefassade vorschlagen, wenn die jeckenzeit vorbei ist, toller ausschnitt.
    gruss roland
  • Wolfgang T. 11. Januar 2003, 20:29

    Der Medienhafen ist schon faszinierend, wobei ich dein Hauptmotov - das bonbonbunte Gebäude - eher fürchterlich finde....aber es fällt halt auf:-)
    W.
  • Wolf (Porto) Appelt 11. Januar 2003, 17:19

    Wahrer "Bilderbuchkitsch"...sehr toll registriert!!!
    Gruss
    aus Porto
  • Elke Czellnik 11. Januar 2003, 17:09

    belebt das Strassenbild :-)
    sehr schöne Farben - das Foto gefällt mir
    vg elke
  • Caroline B. 11. Januar 2003, 15:37

    Ob DAS Fantasie ist???
    Aber es ist ein gutes Doku- Bild!!
    lg
    c.
  • JOchen G. 11. Januar 2003, 14:03

    @Lene,
    da kann ich angesichts meines bevorstehenden Umzugs nach D'dorf ja auch für mich hoffen, dass meine Phantasie bereichert wird.
    LG
    JOchen
  • Horst Helfrich 11. Januar 2003, 14:02

    Und auch bei Lene kennt die Fantasie keine Grenzen, denn man muss das Bild schon im Kopf umzusetzen. Und das kann sie, unsere Lene.
    Herzliche Grüße, Horst
  • Petra Dindas 11. Januar 2003, 13:48

    ...uppsss, dass ist mir doch glatt entgangen..bei meinem letzten Besuch dort..... schon deshalb muss ich nochmal hin.....
    so ein interessantes Foto, wie Du es uns zeigst.. schon auch das Uploadlimit... ganz viel Stil und Info in einem Bild... was will frau mehr.... mehr von solchen tollen Bildern......
    und wartet mit Spannung die d@rk rose
  • Dietmar Wegewitz 11. Januar 2003, 12:53

    hallo Lene,
    ist schon ziemlich irre, wie die d-dorfer ihre stadt zu verschandeln wissen.
    in prospekten verkaufen sie das als bunte vielfalt, als aufgeschlossenheit...:)
    andererseits vielleicht positiver, als wenn alte bausubstanz einfach plattgemacht wird.
    das alte gebäude wird unter denkmalschutz stehen.
    die anderen wurden im laufe der zeit drumherum verschachert ( die grundstückspreise sind enorm hoch! )
    hab selbst mal in d-dorf gewohnt, "verdamp lang her..."
    ich denke, die d-dorfer sind dran gewöhnt, soviel platz für neues ( notwendiges? ) gibt´s da eben nicht.
    solche ansichten sind nicht nur unterhaltsam, sondern zudem informativ!
    lg dietmar
  • Willi Wissner 11. Januar 2003, 12:42

    Hallo Lene,
    da hast Du ja wirklich ein bunte Mischung erstellt!
    Super, dieses Baustil-chaos. Und das Fachwerk links ist das Tüpfelchen auf dem i.
    Gruß Willi