Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

KLEMENS H.


Pro Mitglied, aus der Stadt zwischen Solling und Weser

...in die Ferne gekiekt ...auf den "Kiekenstein"...

...der Wintersonne entgegen ...auf dem Heimweg...
am Burgberg vorbei ins Wesertal...

NIKON CP 8800 (Telezoom-Licht-Bild vom letzten Winter,
Grünstich etwas heraus genommen)
(Format füllend mit F11)

- siehe auch:



Kommentare 18

  • Thoralf 25. Januar 2010, 10:37

    das sind die zarten Stimmungen, die mir sehr gefallen, dafuer hast Du ein besonderes Auge
    LG Thoralf
  • KLEMENS H. 23. Januar 2010, 18:45

    @ Helga Hack:
    ...wenn Du annimmst, Helga,
    ich hätte das Foto so eingefärbt,
    damit es diese Lichtstimmung hat,
    so irrst Du dich:

    Weder durch Filter auf dem Kamera-Objektiv
    noch durch Software-Filter in der Kamera
    oder im PC
    ist diese gelbe Lichtstimmung entstanden... -

    ...es ist ein besonderes, gelbes Nachmittags-Licht,
    wie es hin und wieder rund ums Jahr
    bei uns im Weserbergland aufkommt... -

    ...inzwischen erahne ich es schon Stunden im Voraus
    und fahre dann an ausgesuchte Stellen,
    um es besonders gut im Bild
    zur Wirkung kommen zu lassen...

    HG Klemens
  • Helga Hack 23. Januar 2010, 18:18

    Diese Tönung erzeugt eine ganz besondere Lichtstimmung - gefällt mir sehr!
    Lieben Gruß!
    Helga
  • KLEMENS H. 21. Januar 2010, 15:58

    @ Norbert REN:
    ...nein, Norbert, ich widerspreche nicht... ! ;-)))

    ...man "muss" ja nicht bei jedem Grauwetter fotografieren... -

    dann hat man mal wieder mehr Zeit,
    in alten "Schätzen" nach etwas Vorzeigbarem zu stöbern,
    siehe eben das "Fundstück" oben... :-))

    LG Klemens
  • Norbert REN 21. Januar 2010, 12:43

    Da ist es wieder , DEIN Licht.
    Bitte heute mal in diesem Punkt kein Widerspruch ;-))
    Immer wen es anfängt so auszusehen denke ich an Klemens.
    Was hier zu sehen ist, ist die ruhende Natur. Die leichteste Zeichnung am Himmel ist schon mal ein Lichtblick und es tut gut, wenn eine andere Färbung zu erkennen ist, als dieses momentane Grau in Grau
    Nein so richtig etwas abgewinnen kann ich diesem Winter nicht.
    Mir gefallen die filigranen Busch und Baumgruppen, auch wenn ich sie selber in der Landschaft entdecke, aber ich glaube Landschaftsfotografie ist momentan eine echte Herausforderung.
    LG. Norbert





  • KLEMENS H. 21. Januar 2010, 0:21

    @ Bettina Stein:
    Der Blick geht über Bevern hinweg... -
    ist der Hangausläufer vom Friedberg... ?

    Du müsstest doch sicherlich auch
    Hin und Wieder
    ein solches Licht beobachten... ?

    LG Klemens
  • Bettina Stein 19. Januar 2010, 15:33

    feine lichtstudie!
    LG Bettina
  • Dieter Craasmann 18. Januar 2010, 6:45

    Ein Bild, dass hoffen läßt,
    wunderschön von der Lichtstimmung und der Tonung.
    Trotz Nebel ein sehr weiter Blick
    und grossartig, wie Du diese schöne Stimmung
    eingefangen hast.
    Viele Grüße
    Dieter
  • KLEMENS H. 18. Januar 2010, 0:08

    Cher Michel,
    je me réjouit particulièrement
    que comme Français
    ma photo te plaît
    dans le FotoCommunity allemand bien -

    Ainsi l' Europe grandit ensemble... !

    Saluts cordiaux
    Clément
  • Ernst Hobscheidt 15. Januar 2010, 21:08

    Hallo Klemens,
    eine sehr schöne Landschaft mit einer sehr guten Lichtstimmung. Gefällt mir.
    Gruß
    Ernst
  • Lutz-Henrik Basch 15. Januar 2010, 19:25

    Sehr stimmungsvoll und farblich beeindruckend. Mag ich auch, Klemens!
    LG Lutz
  • KLEMENS H. 15. Januar 2010, 11:49

    @ Gerdchen Sch.:
    ...im Ruhrpott gibt ´s kaum noch Kohlendreck,
    stattdessen viel Grün und "saubere" Kultur: :-))
    Essen als Kulturhauptstadt... !

    ...und auch in Salzgitter stinkt ´s schon etwas weniger
    schwefel-faulig zum Himmel... ;-))

    Kiek mal hier auf ´n Kiekenstein, Gerd:
    ...eines meiner ersten Fotos in der FC,
    und Du warst gleich mit dabei (!): :-)))


    HG Klemens
  • Gerdchen Sch. 15. Januar 2010, 10:42

    früher hiess es immer das läge am Ruhrpott im Westen
    LG Gerd
  • KLEMENS H. 15. Januar 2010, 9:44

    @ Marlis E.:
    ...diesen besonderen Zauber
    hat unsere Landschaft hier nicht immer -
    aber rund ums Jahr relativ häufig... -

    Ich vermute, dass es nicht nur
    die Feuchtigkeit aus Weser
    und Wesergebirge ist -

    ...sondern auch das flache Licht über die Bergrücken hinweg,
    so dass die Sonnenuntergangsfarbe
    schon bei recht hohem Sonnenstand
    grell-gelb aufleuchtet...

    ...die Menschen im Alltag
    scheinen aber auf dieses verzaubernde Licht
    nicht zu achten...

    LG Klemens
  • Gerdchen Sch. 15. Januar 2010, 8:51

    hiermit hast du es wieder mal geschafft ganz starke Heimatgefühle bei mir auszulösen. ist schon eine erstaunliche Sache, wie die Sillhouetten sich in ein Kindergemüt einprägen.
    die Lichtstimmung ist absolut schön
    LG Gerd
  • Karl H 15. Januar 2010, 0:06

    Wieder einmal eine wunderbare Lichtstimmung!

    lg Karl
  • Marlis E. 14. Januar 2010, 23:02

    Was für ein wundersames Licht, ich bin jedesmal begeistert, Deine Bilder in diesen zarten Tönen zu sehen.
    Diese ruhige Landschaft erhält durch Deine Bilder einen ganz besonderen Zauber.
    Herzliche Grüße aus einem grauen Hessen
    Marlis
  • André Reinders 14. Januar 2010, 22:27

    Klasse Stimmung, auch der Aufbau ist super!!! Das gefällt mir!!!

    GLG

    André

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner NEBEL DUNST STIMMUNG
Klicks 421
Veröffentlicht
Lizenz