Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

westfalia


Pro Mitglied

In der Stadt 237

Dortmund

Rheinische Str.

Kommentare 11

  • Pekka H. 26. September 2014, 14:52

    Lakonisch und wieder ein Sammelplatz feiner Linien und Rundungen. Deine kompositorisch stets feine Art der Dokumentation des Ruhrgebiets ist mir immer wieder ein echtes Vergnügen. Sehenden Auges seine Umwelt erkunden. Und darüber hinaus.

    LG Pekka

    PS Das Zusammentreffen von Laternenmast und Fensterrahmen ist der Hit.
  • March Dafra 23. September 2014, 12:27

    Linien bestimmen das Bild und ordenen das Foto. Die Rundungen des Autos und der Mensch im linken Bilddrittel lockern die Atmosphäre auf. Sehr gelungen.
  • Lunor 22. September 2014, 19:40

    eine alltägliche straßenszene gut festgehalten!
    vg irene
  • gelbhaarduisburg 22. September 2014, 18:05

    @schallundrauch73
    Fiel mir auch auf. Aber ich frage mich: Soll das so sein oder gibt es nach?
  • schallundrauch73 22. September 2014, 17:09

    Das Dach ist fast pagodenartig.
  • Physiater 22. September 2014, 8:19

    Bewegung im Koordinatensystem.
    Toll, diese sparsam eingesetzte und doch so bildbelebende Person.
  • Christiane B. 22. September 2014, 1:15

    wow.
    sehr!
  • westfalia 21. September 2014, 20:35

    @northsea: Es ist halt der selbe Eimer, wie auf dem anderen Bild :-)
  • northsea 21. September 2014, 20:34

    Sind eigentlich alle Mülleimer in Do schief?
    Gefällt mir wieder sehr und ich finde weiterhin, dass die Menschlein durchaus bereichernde Elemente in deinen Bildern sind.
  • Poitasch 21. September 2014, 20:31

    Mir gefällt es auch sehr gut. als ob ich gerade da auf dem Trottoir entlang laufe.
  • gelbhaarduisburg 21. September 2014, 20:23

    Jetzt wird mir klar, wozu die Mülltonne da schief steht: Sie schiebt den Fußgänger teleknetisch an, das ist doch unübersehbar!

    Nebenbei bemerkt, finde ich freistehende Häuser faszinierend, sie strahlen immer ewtwas Trutziges aus: "Don´t mess with me!". Schön...