Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
In der Jakobervorstadt in Augsburg (2)

In der Jakobervorstadt in Augsburg (2)

737 19

Wolfgang Bazer


World Mitglied, Wien und Augsburg

Kommentare 19

  • Gerfried Tamerler 1. März 2013, 23:17

    ein charmantes vorstadthäuschen
    außergewöhnlich, eigenwillig, unverkennbar ....
    man findet auch nach dem einen oder anderem gläschen hier garantiert heim
    lg gerfried
  • Klaus Zeddel 27. Februar 2013, 13:41

    Ein gewaltiger Schornstein auf dem vorderen Dach, gleich vierfach verzurrt. Gutes Motiv, schon wie das Licht auf die Giebelwand des hinteren Hauses fällt, klasse auch, daß Du das Fahrrad noch mit einbezogen hast.
    LG Klaus
  • Wmr Wolfgang Müller 27. Februar 2013, 10:43

    einige Bereich fallen der Überbelichtung zum ,,Opfer "...nicht leicht bei diesen Lichtverhältnissen ..hätte ich auch nicht besser hinbekommen ...
    wolfgang
  • Hartmut Sabathy 26. Februar 2013, 22:20

    das schaut ja sowas von toll aus! lg Hartmut
  • shakeapic 26. Februar 2013, 21:13

    schönes, begrüntes haus !!!
    gruß shakeapic
  • Wolfgang Weninger 26. Februar 2013, 21:08

    das hat schon richtig den Vorstadtreiz
    Servus, Wolfgang
  • Monsieur M 26. Februar 2013, 19:09

    Das erste Stück zum Schornstein ist ja ersichtlich. Aber wie kommt der Schornsteinfeger dann weiter?
    LG Harry
  • Rainer Flemming 26. Februar 2013, 17:10

    Hällt der Schornstein das Haus oder umgekehrt?
    Gut entdeckt!
    VG Rainer
  • Gisela Aul 26. Februar 2013, 14:08

    netter Blick in diese Gasse
    lg. Gisela
  • Claudio Micheli 26. Februar 2013, 13:18

    ...semplicemente bella!
    Ciao
  • aeschlih 26. Februar 2013, 12:54

    Sehr schön in diesem Licht!
    lg Hilde
  • Otto Krb 26. Februar 2013, 11:00

    Als wäre die Zeit stehen geblieben... schöne Aufnahme!
    LG, Otto
  • EL-SA 26. Februar 2013, 9:14

    Mittelalterlicher Eindruck
    vg elsa
  • Bärbel7 26. Februar 2013, 8:16

    Ein schöner Einblick in diese Gasse! Gruß Bärbel
  • Klaus-Günter Albrecht 26. Februar 2013, 7:39

    Da war der Jakobsweg zu Ende. Das war meist mit einer Kirche und einem Hospiz verbunden, wo u.a. die Pilger übernachten konnten. Das war neben der Fremdenherberge machmal auch die Krankenstation, deshalb heißen die Krankenhäuser manchmal auch Hospiz. Und die Leute aus diesem Haus wollte man nicht in der Stadt haben. Daher extra muros. Auch die Hamburger Jakobikirche lag einst vor den Stadtmauern.
    Liebe Grüße Klaus