Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
in der Höllentalklamm

in der Höllentalklamm

348 6

Inka B


Free Mitglied, Leipzig

Kommentare 6

  • Inka B 10. August 2005, 21:13

    @markus: dann würde dir die klamm sicher gefallen, da gibts jede menge tollen bach, vor, hinter und natürlich in der klamm ;)
  • Markus S. 9. August 2005, 23:29

    In meinen Augen sollte die Belichtung auf keinen Fall kürzer sein, im Gegenteil. Stativ und Graufilter und dann richtig lang belichten! Ich suche immer noch nach dem richtigen Bach dafür...
    Grüße
    Markus
  • Inka B 9. August 2005, 10:59

    ich muss mal ganz ehrlich zugeben, dass ich an der belichtungsdauer nichts machen kann, weil das meine kamera nicht hergibt. ich hätte es gerne etwas kürzer gehabt - find ich spritziger irgendwie.
    aber ich muss halt erstmal klein anfangen und so versuche ich auch ohne besondere ausrüstung meine möglichkeiten auszutesten. irgenwann wenn ich das abischülerferiendasein aufgegeben habe und geld verdiene, wird da sicher auch noch mehr. :)
  • Tom Sievers 9. August 2005, 3:05

    Ja, solche Langzeitbelichtungen haben schon was ...;)
    Herzlich willkommen in der FC, ein schöner Einstand!

    cu Tom
  • Inka B 8. August 2005, 21:59

    nee nee ich habs nur bis zur höllentalangerhütte geschafft, aber als stadtkind finde ich das schon beeindruckend ;) und ich war weiter als die meisten touris, die kehren nach der klamm um.
    werde demnächst mal noch ein bild von der hütte uploaden, hab nur grad meine gigantische kapazität ausgeschöpft.
    :)
  • Sigerl Steirer 8. August 2005, 20:55

    Sehr schön festgehalten. Inka, warst du auf der Zugspitze?
    LG aus Tirol vom Steirer Sigerl