Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ulrich.pramme


World Mitglied, nahe Köln

In den Segeln

Ein kaum zu beschreibendes Erlebnis:
Im "Windwerk" zu stehen - in den Segeln - durchgepustet zu werden, den Fahrtwind zu spüren, den Winddruck und die Luftströmungen.
Nur große helle Segel ringsum, bauchig vom Wind; und dann der Blick in die Ferne - - -,
abgehoben und über den Dingen da unten; dabei die Geschwindigkeit wahrnehmend und mit dem Schiff voran eilend...

Die Fockmarssaling, auf der ich stehe, ist in dieser modernen schnittigen Form die reduzierte Weiterentwicklung einer Plattform, die wegen ihrer früheren militärischen Bedeutung im anglo-amerikansichen Raum auch als "Fighting-top" bezeichnet wurde.


************************************************


Die Serie:











************************************************

Kommentare 8

  • Bernhard Buchholz 11. Juli 2014, 19:24

    Sieht klasse aus, aber ich würde da nicht hoch gehen wenn es auf Fahrt ist, gut von dir gezeigt

    Gruß Bernhard
  • S.y.n. 12. Juni 2013, 15:45

    Ein wunderbarer schöner An - und - Ausblick !
    Dort oben würde ich jetzt auch gerne stehen,
    den Wind spüren, der mich umweht und umarmt,
    und doch festhält, damit ich nicht kentern kann.
    So kann ich das Lied des Windes hören,
    ein unbeschreibliches Gefühl muss es sein,
    dort oben zu stehen.
    Ich beneide Dich um diese Lieder des Windes.

    Vitha



  • martitaofspain1 2. Juni 2012, 23:10

    Respekt für Deinen Mut.

    LG Maddel
  • A CHLORIS 26. Mai 2012, 23:04

    bist du das etwa da oben in den seilen ?

    dann mal gut seegel setzten und ab auf's meer ..
    ahoi herr kapitän

    mir ist schon beim anblick nach oben leicht schwindelig !

    vg moni
  • Helmut Gross 24. Mai 2012, 17:34

    eine ganz schwierige Sache auf einem Schiff die eigenen Segel zu fotografieren, ich habe fast aufgegeben. Dir ist es gelungen und du hattest ein schönes Erlebnis, bravo!

    LG, Helmut
  • Schneevogel 23. Mai 2012, 20:36

    Das sieht ja gewaltig aus. Mann oh Mann, da muss man schwindelfrei sein um den Überblick zu behalten. Super scharfe, aussergewöhnliche Perspektive. Macht neugierig auf mehr...
    LG Schneevogel
  • Jürgen Teute 22. Mai 2012, 8:56

    Mit segeln, die Wanten entern,oben stehen u. die Weite der See genießen.
    Eintauchen in diese maritime Welt, wenn auch nur für Stunden ......... was für ein persönliches Erlebnis, das durch die Aufnahme nachhaltig festgehalten wurde.
    Das Foto vermittelt uns viele maritime Details, die perfekt gegen den blauen Himmel freigestellt wurden u. das ohne störende Elemente.
    Glückwnsch ........ wir erwarten mehr von diesem Erlebnis.

    LG aus Bremerhaven ... Juergen
  • Charly08 22. Mai 2012, 0:39

    Ganz tolle Detailaufnahme.
    Da oben würde mich aber
    schwindlig werden.
    LG Gudrun

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Mercedes
Klicks 639
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv Sigma 24-70mm F2.8 EX DG HSM
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 24 mm
ISO 125