Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
In den "Schlund" geschaut....

In den "Schlund" geschaut....

216 4

Manfred Altgott


World Mitglied, Berlin

In den "Schlund" geschaut....

...., gesehen im Britzer Garten,

Die Schwertlilien (Iris) bilden eine Pflanzengattung (inzwischen) in der Unterfamilie Iridoideae in der Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae) innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen.

Die an Arten umfangreiche Gattung wurde nach der griechischen Göttin des Regenbogens (Iris) benannt. Der wissenschaftliche Name ist auch im deutschen Sprachgebrauch geläufig. Die Iris-Arten werden wegen ihrer schönen und auffälligen Blüten als Zierpflanzen geschätzt. Schwertlilien sind trotz ihres Namens nicht mit Lilien verwandt.

Vorkommen
Die 200 bis 280 Arten stammen alle von der nördlichen Hemisphäre, meist aus den gemäßigten Zonen.

Kommentare 4