Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang H. S.


Basic Mitglied, Wetterau / Hessen

In den Hintern ...

... hätte ich mich beißen können, als ich zu Hause auf dem Monitor sah, dass ich das Spiegelbild der Libelle abgeschnitten hatte!
Oly 2100UZ

Kommentare 4

  • Gabriel Retelj 23. Februar 2006, 21:58

    Sehr gutes Licht erwischt und die Schärfe, super. Damit das abgeschnittene Spiegelbild nicht mehr auffällt könnte man ja den Ausschnitt verkleinern, so dass die Libelle noch etwas mehr in den Vordergrund tritt.

    LG Gabriel
  • Anette St. 13. August 2005, 9:08

    Das kann ich gut nachempfinden. Es wäre ein super "Zwillingsfoto" geworden.
    Aber so ist es auch sehenswert mir einer topp Schärfe auf derm Motiv.
    Gruss Anette.
  • Wolfgang H. S. 26. Juli 2005, 12:43

    @Jaqueline: mit dem Stillhalten ist das gar nicht so wild. Sie habe ihre bevorzugten Sitzwarten. man muss sich nur eine Weile schön ruhig davor positionieren, dann kommen sie schon. So war es jedenfalls an dieser Stelle.
    Gruß, Wolfgang
  • Oskar Burkart 26. Juli 2005, 12:18

    smile, wie mir das alles bekannt vorkommt ;-)

    schliesse mich dem vorschreiber an

    lg
    irene & oskar