Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

deha


Basic Mitglied, Porta Westfalica

in den Gassen von Capalbio / Toskana 1

Capalbio ist eine Gemeinde in der italienischen Provinz Grosseto, Toskana. Fotomotive ohne Ende...

Kommentare 16

  • Cecile 12. Mai 2014, 13:37

    Oh wie schön - ich liebe solche Gässchen.
    Eine wunderschöne Aufnahme, die sehr viel Ruhe und Frieden ausstrahlt. Und sicherlich haben die Menschen, die dort Leben, auch täglich mit ihrem Alltag zu kämpfen.
    LG E.
  • culex 5. Januar 2014, 19:19

    Erinnert mich an Spitzweg. LG Culex
  • Maria Weinmann (matewe) 22. November 2013, 21:57

    Die Aufnahme zeigt den ganzen Charme solcher Dörfer, ein bißchen verblasst, aber immer noch reizvoll. Die Bank lädt zum Hinsetzen ein. Ganz toll gelungen. Viele Grüße maria
  • Vorbeigehende 14. November 2013, 8:07

    Ein gelungener Blick in eine romantische Gasse deren Häuser auch schon bessere Zeiten erlebt haben. als jetzt.
    VG
  • ChrisBU 12. November 2013, 18:24

    immer wieder reizvoll diese Gassen..
    ich liebe sie!
    LG Chris
  • rouva14 10. November 2013, 22:28

    Sehr einladend, wenn es so menschenleer ist. Der Balkon ruft bei mir unweigerlich Assoziationen zu Romeo und Julia hervor :o)
    LG Christine
  • Horst Schulmayer 9. November 2013, 10:00

    Ein schöner Platz für erschöpfte Fotografen zum Ausruhen ... :-)
    Dir ein gutes Wochenende!
    Gruß Horst
  • Mrs. Tamron 7. November 2013, 21:11

    Da sind sie wieder - diese engen Gassen, die ich so mag, v.g. Jutta
  • AnneL. 7. November 2013, 19:19

    Ja, Capalbio hat Motive ohne Ende!
    Die schmalen Gassen mit den meist grauen Häusern und überall die grünen Pflanzen . . . ein ganz besonderes Flair!
    Sehr schön!
    LG Anne
  • Robi H. Löwy 7. November 2013, 17:42

    Wunderschöne Aufnahme, die natürlich zum genauen Betrachten einlädt. Und da ist mir wirklich etwas sehr Seltsames aufgefallen: Der «beblümte» Balkon hat keinen Zugang. Kann das wirklich sein?

    Robi
  • Ulrich Schwenk (AC) 7. November 2013, 14:42

    Das Bild ist einfach wunderbar!
    Viele Grüße
    Ulrich
  • Kelle66 7. November 2013, 11:31

    Ein Bild mit Flair - hell und klar in der Darstellung - feine Arbeit.
    VG Jürgen
  • alberto16-menuder 7. November 2013, 8:43

    bellissima ripresa complimenti
  • troedeljahn 6. November 2013, 23:27

    Sieht klasse aus. Tolle Aufnahme.

    VG Wolfgang
  • emen49 6. November 2013, 23:01

    Dieses südländische Flair hat was...
    Eine schöne klare Aufnahme - gute Fotoarbeit!
    VG Marianne
  • anna n01 6. November 2013, 22:05

    Ach, das ist herrlich - wie bezaubernd diese lebendigen Strukturen der alten Gemäuer - nicht glattgebügelt und erstickt, sondern voller Leben und Geschichte ... Eine wundervolle Aufnahme, bei der ich gerne länger verweile ...

    Ganz viele, liebe Grüße an Dich!!!
    Anja

Informationen

Sektion
Ordner Reisebilder
Klicks 644
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 18.0 mm
ISO 200