Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
In den Dünen von Leba

In den Dünen von Leba

664 3

Lutz Bittag


World Mitglied, Bad Schmiedeberg (Sachsen-Anhalt)

In den Dünen von Leba

Leba ist eine Kleinstadt und Badeort im östlichen Hinterpommern (Polen) an der Mündung des Flusses Leba in die Ostsee, die dort bereits Baltisches Meer heißt. Sie ist das Tor zum Slowinzischen Nationalpark.
Leba ist bekannt durch die großen Wanderdünen, die sich auf einer schmalen Nehrung zwischen dem Lebasee und der Ostsee befinden. Die bekannteste Düne davon ist die Lontzkedüne mit einer Höhe von 42 Metern. Die größten Dünen in dieser Region sind allerdings bis zu 56 Meter hoch.

Hier ein Link zur Lontzkedüne: http://de.wikipedia.org/wiki/Lontzked%C3%BCne

Die Lontzkedüne im Slowinzischen Nationalpark
Die Lontzkedüne im Slowinzischen Nationalpark
Lutz Bittag
Jezioro Gardno (Garder See) Pommern
Jezioro Gardno (Garder See) Pommern
Lutz Bittag
Die Wikinger sind da. ...
Die Wikinger sind da. ...
Lutz Bittag

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 664
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 17.0 mm
ISO 100