Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

axelunplugged


Pro Mitglied

Kommentare 4

  • Evi - E. 6. Juli 2010, 13:31

    Ja, das Lehrbuch hat nicht immer Recht :-)
    LG
    Eveline
  • axelunplugged 5. Juli 2010, 17:26

    @Carsten:

    Hab Dank für Deinen ehrlichen Kommentar. Aber:

    1. Die Baumberge sind eine Hügellandschaft im Münsterland. (das konntest Du nicht wissen) Da sind schiefe Ebenen normal.

    2. Das Motiv ist mit Bedacht gewählt. Der Strommast gehört dahin, sonst wäre die Symmetrie gestört. Auf diese kam es mir nämlich an.

    3. Ich fotografiere immer so, dass ich hinterher nicht am Bild rummanipulieren muss.

    4. Schiefe Ebene, Symmetrie und Spur sind hier also bewusst als fotografische Mittel eingesetzt worden. Wenn man immmer so fotografiert, wie es das Lehrbuch angeblich vorschreibt, würde es ja uninteressant.

    VG Axel
  • Carsten Lücke 4. Juli 2010, 22:48

    Sorry
    Ich finde es kippt nach rechts, und die Spur ist mir zu mittig. ausserdem hätte ich den Strommast weggestempelt
    Sonst wär es klasse
    LG
    Carsten
  • picture-e GALLERY70 4. Juli 2010, 13:17

    oder...die Ufos waren da, der Weg endet hier, kein Rückweg. .... Schon festgehalten. Interessant mit dem Spurende. LG Elmar