Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

M@rco Schulz


Free Mitglied, m Schwabenland

in between

Canon EOS20D, Canon 70-200 2,8L IS
70mm (x1,6), 1/50sek, F5,6, ISO 100
Kenia, Samburu NP - Februar 2005

für mich eines der intensivsten Erlebnisse in Kenia, als wir mit unserem Landcruiser "durch den Busch" fuhren und uns urplötzlich
vor einer Elefantenfamilie befanden. Um diese nicht zu provozieren blieben wir stehn, stellten den Motor ab und ließen sie in
nächster Entfernung an uns vorbeiziehen. Unbeschreiblich das Gefühl diesen Giganten so nah zu sein.

protection
protection
M@rco Schulz

Kommentare 16

  • Klaus Markhoff 6. Juni 2005, 22:05

    Prima aufgenommen wie der sanfte Riese da durch linst. :-))
    Gruß Klaus
  • R.F.M. 6. Juni 2005, 19:59

    Tolle Perspektive!

    VG
    Robert
  • Henryk Schwarzer 6. Juni 2005, 18:41

    ich kann mich nur den meinungen anschließen...klasse bild, dein "ausflug" hat sich gelohnt,
    lg henryk
  • sabinsen. 6. Juni 2005, 17:37

    Sagenhaftes einfach...
    Mir gefallen, neben dem Blickwinkel und deiner Schilderung dazu, die verschiedenen Strukturen von Tier und Pflanze... :-)
  • Sascha Bett 6. Juni 2005, 15:52

    ja von mir auch ein "klasse perspektive"
    :-)
    gruß
    bogi
  • Concha Deibert 6. Juni 2005, 14:10

    Ohhhh, also das ist mal wieder nen absoluter Fovorit!!! Schon alleine wegen dem Motiv!!!
    Grüßle Concha
  • B A K O 6. Juni 2005, 12:39

    Sehr schön mit der Perspektive durch die Bäume. Immer wieder beeindruckend, deine Elefanten :-)) LG, B.
  • Norbert Müller 6. Juni 2005, 12:37

    Kann ich gut nachvollziehen. Die Ruhe und Gelassenheit dieser Tiere ist einmalig.
    Ein tolles Foto.
    Gruß
    Norbert
  • Sandra Sb 6. Juni 2005, 12:30

    Suuper, ich kann mir gut vorstellen, wie dein Puls höher ging. Fantastisch.
    lg sandra
  • Markus H 6. Juni 2005, 10:36

    gefällt mir mit dem eng gewählten ausschnitt besonders gut. farben wirken auch sehr natürlich.
  • Claudia Knopf 6. Juni 2005, 9:08

    der elefant ist ja gut getarnt :-) ein klasse bild!
    es muss sicher sehr aufregend sein, solch einem elefanten oder gleich mehreren gegenüber zu stehen.
    lg, claudia
  • Astrid O. 6. Juni 2005, 9:05

    Das Bild gefällt mir auch extrem gut; der Elefant eingerahmt von dem Bäumen hat etwas sehr verträumtes. Es ist sicher ein ganz besonderes Gefühl, wenn dann keine Absperrung zwischen einem selber und diesen wilden Tieren ist. Und dann ruhig zu bleiben und so ein tolles Foto zu produzieren; Hut ab!
    Astrid
  • Tom Finke 6. Juni 2005, 7:42

    Kann mir gut vorstellen, was für ein Gefühl das sein muss. Schönes Foto mit tollem Holzrahmen;-))
    Gruß, Thomas
  • erica conzett ec 5. Juni 2005, 23:45

    eine ausergewöhnliche aufnahme, toll so zwischen den bäumen her.
    wir haben unverhofft 5 elefanten so urplötzlich an der seite gehabt. unser führer zog es vor so schnell wie möglich das weite zu suchen. so konnten wir leider nicht fotografieren. aber der eindruck der bleibt.
    einfach toll
    lg erica
  • Priska Zehentner 5. Juni 2005, 23:06

    Marco, ich glaub dir, das muss ein tolles Gefühl gewesen sein. Du hast diesen Riesen wieder ganz wunderbar festgehalten. Auch wieder ein ganz toller Ausschnitt und super Schärfe und Farben!
    lg
    Priska