Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
564 32

Klaus Zeddel


Pro Mitglied, Heidelberg

In Auflösung

Ein seltsamer Baum, den ich da am Rande der Namib in Namibia entdeckt habe. Sehr ungewöhnlich, er schien sich wirklich in seine Bestandteile aufzulösen. So etwas habe ich noch nie gesehen. Dachte zuerst, es würde sich um eine der vielen Akazienarten handeln, aber nach Durchsicht dder Literatur bin ich ziemlich sicher, daß es sich um Henkels-Gelbholz handelt. Die Suche war schwierig, da man weder Blätter noch Früchte erkennen kann.
Kamera Canon EOS 50 D mit Tamron 28 - 300 mm, XR Di

Kommentare 32

  • Tequila-Hans 26. Februar 2013, 18:36

    Interessanter Baum, gut eingefangen.
    vlg Hans
  • Klaus Zeddel 17. Februar 2013, 16:36

    @Alle,
    danke für Euer Interesse an diesem ungewöhnlichen, aber sehenswerten Baum.
    LG Klaus
  • Kladiwo 16. Februar 2013, 22:48

    Jeder Baum hat seinen Charakter. Prima Präsentation dieses besonderen Baumes.
    LG Klaus-D.
  • Ruthchen1 16. Februar 2013, 20:48

    Schade, daß der Baum sterben muß! Aber als Motiv ist er noch immer höchst interessant!
    LG
    Ruthchen
  • © gafel 16. Februar 2013, 18:23

    Ein Wunderbaum, der wie verhext aussieht. Große Klasse. Habe ich auch noch nie gesehen.

    LG Gafel
  • Eifelpixel 15. Februar 2013, 18:40

    Der sieht wirklich eigenartig aus.
    Ein gutes Wochenende wünscht Joachim
  • Peter Smiarowski 13. Februar 2013, 14:30

    Ein sehr interessanter Baum und seine Baumrinde.
    lg Peter
  • Rüdiger Kautz 13. Februar 2013, 8:34

    Gut, dass du uns das hier zeigst - habe ich auch noch nie vorher gesehen.
    Reisen und deine Bilder zu betrachten bildet ...
    Gruß Rüdiger
  • Trautel R. 12. Februar 2013, 19:03

    ein interessantes baummotiv, das mich neugierigerweise zum googeln jetzt veranlasst.
    lg trautel
  • Reinhard... 12. Februar 2013, 18:02

    ich hätt jetzt auf Kameldornbaum getippt, die werden Uralt...

    LG
    Reinhard
  • Josef N 12. Februar 2013, 16:45

    Echt klasse diese Aufnahme,
    habe so noch nicht gesehen.
    VG Josef
  • conni ellner 12. Februar 2013, 16:00

    ein ungewöhnliches aber interessantes motiv,
    sieht in der tat recht seltsam aus.
    in guter schärfe aufgenommen, die vielen strukturen sind echt beeindruckend und deutlich zu erkennen.
    auch farblich, ein hingucker in schönstem licht.
    lg
    nelly
  • Adolf Zibell 12. Februar 2013, 14:14

    Sieht sehr eigenartig aus, aber doch schön.
    Ein gutes Foto, sehr schön erkennbar die Strukturen!
    Gruß Adolf
  • Hans im Bild 12. Februar 2013, 12:50

    Namibia ist voller Wunder!! Klasse von Dir gesehen und festgehalten. Gruß Hans
  • Frank Dro 12. Februar 2013, 6:35

    Eine imposante Aufnahme dieser recht knorrig wirkenden Strukturen des Baumes. Ist ja interessant, dass die Bäume eine Art "Häutung" mit ihrer Borke vollführen.
    LG Frank

Informationen

Sektion
Ordner Namibia
Klicks 564
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 28.0 mm
ISO 100