Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Iris Gilli


Free Mitglied, Düsseldorf

... in a bed of roses

************* Rosenbett **************

Ich sitze hier
verschwendet und verletzt an diesem alten Piano
Versuche, den Moment einzufangen,
von diesem Morgen, an den ich mich nicht mehr erinnere.
Denn mir steckt immer noch eine Flasche Wodka im Kopf
Und ein paar Blondinen haben mir Alpträume beschert
Ich glaube sie liegt immer noch in meinem Bett
Während ich von Filmen träume,
die sie nicht über mich machen werden, wenn ich tot bin

Ich erwache mit einer Panzerfaust und gebe dem Morgen einen Zungenkuss
Während irgendeine Marschkapelle ihren Takt in meinem Kopf beibehält
Während wir reden
Über all die Dinge, die ich so gerne glauben würde

Über Liebe, die Wahrheit und was du mir bedeutest
Und die Wahrheit ist: du bist alles, was ich brauche

Ich möchte dich in ein Rosenbett legen
Denn heute Nacht schlafe ich in einem Bett voller Nägel
Ich möchte so nah sein, wie es der Heilige Geist ist
Und dich in ein Rosenbett legen

Ich bin so weit weg
Dass jeder Schritt, den ich mache, auf meinem Weg nach Hause ist

Mir läuft immer noch die Zeit davon
es ist schwer, es zu überstehen
Bis der Vogel mich zu dir zurück fliegt
Schließe ich nur die Augen und flüstere
Baby, blinde Liebe ist echt

Der Hotelbar- Kater-Whiskey ist leer
Die Perücke des Barkeepers hängt schief
Und sie sieht mich an
Ich hätte vielleicht ja sagen sollen
Aber ich habe so laut gelacht,
dass ich dachte, ich sterbe

Wenn ich meine Augen schließe
Sollst du wissen, dass ich an dich denke
Während mich meine Geliebte ruft
Damit ich wieder in ihrem Scheinwerferlicht stehe
Heute Nacht werde ich nicht allein sein
Aber du weißt, dass heißt nicht, dass ich nicht einsam bin
Ich muss nichts beweisen
Denn du bist die, für die ich sterben würde um sie zu verteidigen

Ich möchte dich in ein Rosenbett legen
Denn heute Nacht schlafe ich in einem Bett voller Nägel
Ich möchte so nah sein, wie es der Heilige Geist ist
Und dich in ein Rosenbett legen


Text von Bon Jovi (Bed of roses)

Kommentare 6

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 566
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz