Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ro - der mit dem Objektiv hadert


Free Mitglied, dem nördl. Ruhrgebiet

imposant....

...kommen diese Hochhäuser in Frankfurt daher.
Im frühen Licht gestern Morgen ging mir schon das Fotografenherz über.

Obwohl die Linien in diesem Bild gerade sind, hab ich einige Bilder gemacht, in denen mir die stürzenden Linien dynamischer und schöner erscheinen.

Kommentare 15

  • hk2102 2. Februar 2009, 23:01

    Die Skyline hat schon was, gratuliere
    LG Heike
  • Andreas Beier 2. Februar 2009, 19:45

    gefällt mir sehr gut
  • Helga Und Manfred Wolters 2. Februar 2009, 8:09

    unwidersprochen sind diese bauten imposant. imposant, aber im negativen sinne, der "output" derer, die in diesen bauten das sagen haben.

    fototechn. ist dir die arbeit gut gelungen. und stürzende linien, die können durchaus bildwirksam sein!

    glg von uns,
    helga
  • Anoli 1. Februar 2009, 20:41

    Tolles Bild, das hat was!
    LG Ilona
  • wanneka 1. Februar 2009, 18:21

    sehr imposant...schon wahnsinn was so in d landschaft bzw in d himmel gebaut wird
  • Velten Feurich 31. Januar 2009, 11:34

    Nachem ich nach über einem Jahr FC endlich mal den "Antiverzerrungsfilter" gefunden habe setze ich schon ein wenig Ehrgeiz für eine Lösung ein, die oft sehr kompliziert ist...Insofern ist alles ganz perfekt gelungen.
    Die Sache mit der angesprochenen Dynamik hat aber auch seine Berechtigung und so bleiben zwei Seelen in der Brust, wobei die für Geraderücken fast immer das Rennen bei mir gewinnt. LG Velten
  • Helga Niekammer 30. Januar 2009, 22:28

    Ich finde du hast diese Kulisse besonders gut fotografiert. Gerade ist nämllich nicht so einfach. Auch wenn ein wenig schräg eine gewisse Dynamik hat - die Kunst liegt doch im geraden Motiv. Vor allem bei diesem Stadtbild. LG. Helga
  • Eva Winter 30. Januar 2009, 21:48

    Ein unglaublich schönen blauer Himmel hast du hier zu deiner Aufnahme von Frankfurts Giganten gehabt. Toll ist es geworden.
    LG Eva
  • Dieter Golland 30. Januar 2009, 21:37

    Ja Frankfurt lohnt sich. Klasse Aufnahme. Guter Ausschnitt.

    Gruß Dieter
  • Bettina Stein 30. Januar 2009, 18:51

    ich mag stürzende linien......
    LG Bettina
  • Knut Geissler 30. Januar 2009, 18:47

    Das wäre mir auch so ergangen...Eine interessante Skyline.
    LG Knut




  • I..K. 30. Januar 2009, 16:20

    Auf mich wirken diese Hochhäuser immer etwas steril u. unpersönlich...ok, ich bin ein Landei ;-)
    Aber imposant sind sie allemal, wie Du hier sehr
    eindrücklich zeigst. Gute Arbeit Robert !
    Herzl. Grüße, Ingrid
  • (M)Ein-Blick 30. Januar 2009, 15:01

    na, und gerade dynamisch wollen die doch alle sein, die hier drin arbeiten.
    Ein starke Aufnahme der interessanten Skyline, Gruß Gerda
  • R.Sliwi 30. Januar 2009, 14:51

    das Foto ist dir aber toll gelungen, bin begeistert von dem Licht und die Farben, Motov ebendso.
    Frankfurt am Main ist noch ein weißer Fleck auf meiner Fotolandkarte ;-)
    Glückauf dein Kumpel Reiner
  • CAurelia 30. Januar 2009, 14:04

    Ich glaube auch, dass man das mit der Perspektive nicht so eng sehen
    sollte. Zu solch einem Foto kann es ruhig gehören, dass die Gebäude
    ein wenig schief sind. Das tut der Quali überhaupt keinen Abbruck.
    Schön hast Du diese Hochhäuser hier in Szene gesetzt. Sie wirken
    wirklich sehr imposant. Ein schönes Wochenende wünscht Dir und
    LG CAurelia