Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Immer wieder ein Erlebnis

Immer wieder ein Erlebnis

155 14

Christa 747 NMI


Basic Mitglied, Johannesburg

Immer wieder ein Erlebnis

Ich werde nie verstehen, wie man diese wundervollen Tiere wegen ihrer Hörner abschlachten kann. Ich bin über jede Begegnung mit diesen sehr sanften Riesen dankbar.
Aufgenommen irgenwann / irgendwo in Afrika (keine Angabe zum Schutz der Nashörner)

Kommentare 14

  • Conny Müller 16. Juni 2018, 20:39

    Eine Szene, die anrührt und sehr nachdenklich macht auch bei der zweiten Betrachtung.
    Toll!!!
    LG
    Conny
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 13. Juni 2018, 7:42

    Ein herrliches Foto sehr schönes Foto von den Beiden, sehr gutes Foto.
    Lg. Wolfgang.
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 10. Juni 2018, 7:21

    Hallo Crista. ein wehrgutes Foto von den Beiden. Gefällt mir sehr gut aus meinem Lieblingsland was ich schon 2 mal zum fotografieren besucht habe, ich war immer
    Begeistert, Dir einen schönen Sonntag viele Grüße Wolfgang.
  • Ingrid Sievers 7. Juni 2018, 23:11

    Aber auch immer wieder die Sorge:"Werden sie ueberleben"???Ich durfte Mutter und Kind in den Parks rund um Port Elisabeth erleben,da mein Sohn mit seiner Familie dort lebt.Liebe Gruesse aus Namibia von ingrid
  • Willy Brüchle 3. Juni 2018, 9:37

    Man sollte den Asiaten beibringen, dass Fingernägel kauen genauso wirksam ist - es ist das gleiche Material. MfG, w.b.
  • Ulrich Limburg 2. Juni 2018, 14:20

    Es ist ein wunderschönes Foto. Selbst in der Serengeti, bekannt geworden durch den Film Hatari haben wir keine Nashörner gesehen. Daher freue ich mich, dass Dir diese tolle Aufnahme gelungen ist. Gratulation. LG Ulrich
  • Norbert Kappenstein 27. Juni 2017, 20:52

    Niedlich das kleine aber zu nah darf man ihm sicher nicht kommen, vor allem wenn so eine stattliche Mama in der Nähe ist :-) Eine herrliche Tieraufnahme.
    LG Norbert
  • Tobila 3. April 2017, 19:33

    Mutter mit Kind...
    ein wunderbares Motiv...
    LG Tobila
  • Andreas.ab.Becker 3. April 2017, 15:44

    Toll diese beiden so friedlich zu sehen. Mögen diese beiden Breitmaulnashörner viele Nachkommen zeugen, das auch unsere Enkel diese Geschöpfe noch bewundern können.
    Gruß Andreas
    Tolle Bildqualität!
  • Hans J. Mast 3. April 2017, 11:48

    Solche Begegnungen sind ein Traum. Sehr schön aufgenommen mit natürlicher Farbgebung.
    LG
    Hans
  • Conny Müller 3. April 2017, 8:44

    Da geht einem das Herz auf, liebe Christa. Ja ich kann dieses Erlebnis inzwischen absolut gut verstehen, da ich ja dank Dir diese großen Riesen auch schon mal anschauen durfte. Denke an diesen einen TAG...... Ein wundervolles Mutter/Kind-Portrait. Mögen beide lange leben.
    Dir einen ganz herzlichen Gruß nach SA
  • Clemens Kuytz 3. April 2017, 8:22

    KLASSE Wildlife,es sind herrliche Tiere
    lg clem
  • Andreas E.S. 2. April 2017, 21:27

    Wunderbar diese Breitmaulnashornmutter mit ihrem Kalb fotografiert.
    Leider ist der Wohlstand in den ostasiatischen Länder so gewachsen, dass sich immer mehr die Wahnsinnspreise für Nashörner leisten können. Aber leider ist der Verstand und die Einsicht nicht mit dem Wohlstand gewachsen. Man sollte Viagra wagonweise nach Ostasien karren, damit die Nashörner verschont bleiben.
    LG Andreas
  • Renate Pilz 2. April 2017, 21:24

    Hoffentlich bleiben diese Art der Erlebnisse noch lange erhalten.
    Wir hatten in der Massai Mara kein Glück. Die Anzahl ist wohl schon
    ganz schön geschrumpft.
    Den kleinen hast Du ja wunderbar auch im Licht erwischt,
    lg Renate