Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Hiltebrand


Free Mitglied, Russikon

Immer schlecht Gelaunt

Der Manul weist vielseitige Anpassungen an seinen kargen Lebensraum auf. Von allen wilden Katzen hat er das dichteste und langhaarigste Fell. Mit seinem buschigen Schwanz kann er sich zu einem Fellbündel zusammen rollen und schützt sich so gegen den Wind und die klirrende Kälte.
In der öden Steinwüste bieten nur wenige niedrige Büsche Deckung. Seine graue Fellzeichnung und die kurzen Ohren sind daher ideale Tarnung, um sich auf der Jagd zwischen den Felsstücken unbemerkt anzuschleichen.
Quelle: Tierlexikon Zoo Zürich

Kommentare 1

  • Tahliya 30. Oktober 2013, 21:13

    Das Bild ist Herrlich. Ein wirklich Klasse Moment.
    Aber lieber Martin am besten störst du den Griesgram nicht nochmal, wer weiß was er mit dir anstellt ;)

    LG