Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas14057


World Mitglied, Berlin

Immer der Nase lang ...

Dunkelkusimanse (Crossarchus obscurus)
Zoo Magdeburg, Oktober 2013

Eine im Gegensatz zu Erdmännchen, Zebra- und Fuchsmangusten selten in deutschen Zoos gezeigte Schleichkatzenart, die nur noch ein kleines Verbreitungsgebiet in Westafrika am Atlantik hat, die aber nicht als bedroht gilt. Die Tiere bewohnen Regenwälder und Savannen und sollen in Gefangenschaft sehr zutraulich werden. Die Bezeichnungen Schleichkatze, Manguste und Mungo werden synonym gebraucht.

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Ordner Mangusten
Klicks 211
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Sigma 18-125mm f/3.8-5.6 DC OS HSM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 97.0 mm
ISO ---