Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Immer dem Bürzel nach

Immer dem Bürzel nach

395 10

Leander S.


Free Mitglied, L

Immer dem Bürzel nach

Schwanengansküken

Kommentare 10

  • Jan Be. 15. Mai 2009, 20:06

    Ich weiß von den Schwanengänsen in dem Gebiet und habe dort auch schon selber welche beobachtet jedoch meiner Meinung nach Mischlinge mit Höckergänsen, bei den meisten Tieren findet man einen gut erkennbaren Höckeransatz und auch die Halsfärbung ist nicht ganz so wie bei den "reinen". Lg
  • Leander S. 14. Mai 2009, 11:59

    @Jan: Danke für deine Anmerkung.
    Grundsätzlich ist was du schreibst nicht verkehrt.
    Hier mal ein link, bei dem ich bitte besonders auf Lebensraum und Verbreitung zu achten. Dort wird explizit der Rhein-Neckar Raum und Heidelberg erwähnt. Das ist quasi vor meiner Haustüre. Und ich bin mir doch recht sicher, das was ich sah und aufnahm Schwanengänse (wenn auch vielleicht nicht ganz "Reine") und nicht Höckergänse waren :)
    Hier noch der Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Schwanengans
    LG Leander
  • Jan Be. 14. Mai 2009, 11:46

    wobei das hier eher höckergänse bzw hybriden als schwanengänse sind, wirklich reine schwanengänse findet man häufig nichtmal mehr in zoos, zu erkennen ist dies oft an der etwas aufrechten körperhaltung was auch die jungtiere hier zeigen....lg
  • Gerardo Mandiola 12. Mai 2009, 19:25

    Schwanensee habe ich schon mal irgendwo gehört aber Gänse??? :-)) Naja... man lernt ja nie aus!
    Sauber erwischt.
    LG Geru
  • Bri Se 12. Mai 2009, 16:05

    Da heißt es aufpassen dass keines verloren geht.
    Süß die kleine Kükenschar.
    Lieben Gruss, Brigitte
  • Anne Gie. 12. Mai 2009, 13:20

    Und.... ? Bist du auch hinterhergekrabbelt ;O) Wenn man auf die tiefe Perspektive schließt !
    Klasse so...ein niedliche Bande.
    Schwanengänse hab ich auch noch nie gehört, wieder was dazugelernt !
    Liebe Grüße ANNE
  • Norbert Kappenstein 12. Mai 2009, 13:19

    Hast recht.
    Lieben Gruß
    Norbert
  • Leander S. 12. Mai 2009, 13:10

    @Norbert: Weder noch! Musst nur richtig lesen ;-) Ich habe "Schwanengansküken" geschrieben und das ist korrekt so.
    Schwanengänse sind eine eigene Art. Am ehesten mit Graugänsen verwandt.
    Danke für die Anmerkungen.
    LG Leander
  • Norbert Kappenstein 12. Mai 2009, 13:06

    Goldige Küken.
    Aber wenn das vorne ein Elterntier ist, sind es wahrscheinlich Kanadagänse und keine Schwäne.
    Oder nennt man Kanadagänse auch Schwanengänse?
    Schönes Foto.
    LG Norbert
    Gänseküken
    Gänseküken
    Norbert Kappenstein
  • Monika Schieferstein 12. Mai 2009, 13:06

    Sehr schöne Aufnahme von den Küken....
    Schärfe gefällt mir.
    lg Monika