Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Melli Kluge


Free Mitglied, Halle / Saale, Sachsen - Anhalt

Imaginäre Feinde ...

... gibts überall, Ron hat gerade einen entdeckt!

Man kann noch seine fast nackte Hinterhaxe sehen. Mussten gestern nochmal zur Kontrolle wegen seinem Kreuzbandriss - es sieht soweit gut aus, alles verheilt recht gut. Es braucht eben Zeit bis so ein Knochen wieder zusammenheilen kann...

Aber wenigstens bellen kann er noch :)

Kommentare 7

  • Claudi St. 21. März 2005, 21:11

    Zum Glück sieht er nicht all zu mitgenommen aus - ich hoffe, er hat's weiterhin gut überstanden und ist auf dem Weg der Besserung!
    LG, Claudi
  • Ellen Vierhaus 19. März 2005, 18:49

    Mir ist das Bein gar nicht aufgefallen, nur sein Blick...finde ihn nicht so "nach Feinden schauend"...mehr so philosphisch weitblickend..grins. Gute Besserung für den Hübschen! LG Ellen
  • Ka Ho 19. März 2005, 10:56

    Was für ein wundervoller Hund.
    Gute Besserung auch von mir.
    LG Ka´
  • Birgit Böckle 19. März 2005, 8:02

    Immer wieder schön anzusehen,-auch wenn er ein nacktes Bein hat (wäre mir gar nicht gleich aufgefallen ;-))
    LG
    Birgit
  • Martina Brich 18. März 2005, 15:41

    Auch von uns gute Besserung an RON !
    hauptsache es wird wieder alles o.K. und er kann hinter seine imaginären Feinde hinterher....
    lg Martina
  • Tanja Donner 18. März 2005, 15:19

    Das ist aber ein schöner Kerl!

    Gruss Tanja
  • Kerstin Kühn 18. März 2005, 14:29

    Schönes Foto von Ron! Hab garnicht mitgekriegt, das er operiert werden musste - GUTE BESSERUNG!!!!
    Gruß
    Kerstin

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 366
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz