Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael L. aus K.


Basic Mitglied, Köln

im Zoo (Köln 2001)

Eingesperrt, ohne Fressen, gestörte Ruhe - traurig. Oder gucken Eulen immer so?

Kommentare 8

  • El Fi 26. März 2002, 9:35

    Sieht aus als wär dieser schlaue Vogel etwas skeptisch, wenn er sich die Menschen so ansieht ;-)
  • Michael L. aus K. 30. Januar 2002, 14:55

    Den selben Vogel gab es bereits im Oktober in der fc! Schaut Euch Foto 55258 von Brigitte Plassmann an! Mein Foto hier ist auch aus dem Kölner Zoo, auch im Juli aufgenommen (Montags, da kostet es nur halb so viel) - nur Brigitte Plassmann hat besser aufgepaßt, was sie da aufgenommen hat und unter welchen Bedingungen (Glasscheibe...).
    Grüße, Michael Lehndorff
  • grus 27. Januar 2002, 10:14

    Die Ringe um die Augen sind typisch für den Bartkautz, allerdings habe ich auch noch nie Jungvögel dieser Art gesehen.
    Den roten Spuren am Schnabel nach zu schließen, hat er aber auch schon seine Portion Küken gehabt:-)
    Uwe
  • Michael L. aus K. 26. Januar 2002, 23:01

    @Martina: Ich glaube, ich habe durch eine (optisch nicht ganz eiwandfreie = schmutzige) Käfig-Scheibe hindurch schräg nach unten fotografiert! Das würde auch den geringeren Kontrast im Bereich des linken Auges (rechts im Bild) erklären. Auch hier gilt: Bei meinen nächsten Zoo-Besuch schaue ich mal nach!
    Auf jeden Fall saß der Vogel am Boden, und mit dem Hühnerküken (= Futter) war sein Kollege gerade auf und davon.
    Grüße, Michael
  • Martina Schwencke 26. Januar 2002, 21:56

    Sieht aus wie ein junger Bartkauz... sass der etwa auf dem Boden? Sieht ja fast so aus. Ein schönes Porträt, nur diese verwischten Stellen rechts stören ein wenig, woher kommen die?
    Viele Grüße, Martina
  • Michael L. aus K. 26. Januar 2002, 21:46

    @Astrid: Leider weiß ich auch nicht, was für eine Eule das ist, aber beim nächsten Besuch im Kölner Zoo schaue ich mal auf dem Schild am Käfig nach!
  • Astrid Dirtsa 26. Januar 2002, 20:08

    Schaut irgendwie nach Baby aus und wirklich absolut traurig. Leider kenn ich mich mit diesen Vögeln gar nicht aus. Du weisst nicht zufällig welche Art das ist? Vielleicht ein kleine Schleiereule??? Gefällt mir gut das Foto! :-)
  • S. Scaudon 26. Januar 2002, 16:15

    ein recht gelungenes tierportrait......bildgestalterisch sehr gelungen.....der farbkontarast auge-gefieder kommt sehr gut.......die unscharfen aber gut erkennbaren linien des hintergrundes stören allerdings sehr....sollten aber ein leichtes opfer für ein ebv-programm sein ;-)))
    viele grüsse...Scaudon