Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Detlef Winkelewski


Pro Mitglied, Berlin

Im Zeichen des Skorpions

Namibia - in der Nähe von Swakopmund. Dieses prächtige Exemplar lief uns buchstäblich über den Weg.
Ich wollte eigentlich noch mehr Makro haben, aber der Jäger wurde da sehr schnell zum Gejagten.
Den Skorpion nervten jedenfalls die Annäherungsversuche und er ging schnell in die Angriffsposition über.

Kommentare 13

  • Alexis Bartmann 7. Januar 2007, 18:47

    Je dünner die Scheren sind, desto giftiger ist der Skorpion!!!
  • Sibylle C. 27. Dezember 2006, 17:50

    Wow,da hast Du aber eine wunderschöne Aufnahme gemacht von meinem Sternzeichen.

    LG,Sibylle
  • G T 5. September 2005, 11:06

    sehr schön , beeindruckendes tier
  • Mirjam Und Frank 5. September 2005, 9:50

    klasse bild.
    lg,mirjam
  • Uwe Sauerland 5. September 2005, 9:43

    Ich habe gehört, dass der Stich des Schwarzen Riesenskorpions nicht gefährlicher als ein Wespenstich sein soll -- aber auch solcher ist schon unangenehm. :(

    Schön, dass er wenigstens für dieses gelungene Portrait posierte.

    Gruß Uwe
  • Carlos da Silva (Scorpios Vision) 5. September 2005, 1:12

    Hey mein Sternzeichen, hast recht Scorpione lassen sich nicht gerne in die Enge treiben und greifen dann an ;-)

    Mutiges Bild, aber weis auch nicht ob ich mich das getraut hätte, zumal ich mit meiner bescheidenen Cam schon "sehr, sehr" nah rangemusst hätte um n Makro zu erhalten, denke eher nicht *ggg*

    Scorpio
  • Bianca Peschel (Biene) 4. September 2005, 20:28

    Was für ein tolles Tierchen *g*
    super Aufnahme
    Lg Biene
  • Robert Schlesinger 4. September 2005, 18:54

    echt ganz tolles bild
  • Detlef Winkelewski 4. September 2005, 18:51

    @ Geri + Olaf:... im Nachgang war das tatsächlich nicht ganz ungfährlich. Das Tier war permanent in Bewegung und mindestens genauso aufgeregt wie ich... Immer wenn ich ihm zu dicht auf den Pelz (Stachel...) rückte, ging er auf mich los. Das war ziemlich unangenehm, wenn ich ihn nicht mehr im Sucher sehen konnte... ;-)
  • Olli51 4. September 2005, 18:49

    Hi Detlef,
    tolles Pic, da muß man wohl ganz schön schnell sein?
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Olaf
  • Geri H. 4. September 2005, 18:44

    Na du hast Mut. Ich würd' mich das nur mit 'nem
    voll ausgefahrenen 300er trauen ;-)))
    Tolles Bild !
    lg
    Gerhard
  • Detlef Winkelewski 4. September 2005, 18:43

    @Kai+Irma:... die Aufnahmegröße ist fast 1:1. Rechne mal so ca. 90 - 95%. Der war schon ziemlich gross!
  • kaito u. irma k. 4. September 2005, 18:39

    sehr schönes foto!
    klasse aufbau!
    wie gross muss ich ihn mir vorstellen??
    lg - irma

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Afrika
Klicks 2443
Veröffentlicht
Lizenz ©