Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Einig


World Mitglied, Wülfrath

| Im Zeichen der Krone |

... steht die zauberhafte Prinzessin Kimwittchen im Mittelpunkt gefährlicher Wendungen des Schicksals.

Ihr Lächeln war heller als die Sonne und die zauberhafte Prinzessin war so zauberhaft, so freundlich und hilfsbereit, dass jedermann sie lieb hatte... Doch nicht jede Frau! Die grausame Schwarze Königin trachtete ihr nach dem Leben, denn sie duldete keine Konkurrenz um den Thron, ihre Hochmut war so groß, dass sie ihre Sklaven anwies einen Turm zu erbauen, der so hoch war wie sie ihre Nase trug, er wurde nie fertiggestellt obwohl alle verfügbaren Steine des ganzen Landes zu seinem Bau verwendet wurden. SIE war die Schönste und nur ihr gebührte die Macht, also sollte Kimwittchen sterben noch bevor sie erwachsen ward.

Doch alle Versuche scheiterten, keiner wollte die Hand gegen die Prinzessin erheben und die Königin selbst wollte die ihre nicht schmutzig machen. So heuerte sie die gefährlichste Agentin des Todes an, die schlagene Lady DeLuxe, 1000 Kisten mit je 1000 Goldstücke sollten ihr gehören, wenn sie Kimwittchen töten, bzw. wie sie es ausdrückte, ihr auf dem Weg ins Paradies half.

Angetrieben von ihrer Gier gelang es Lady DeLuxe die Prinzessin zu vergiften und sie begann langsam dahin zu siechen.

Nun konnte nur noch einer helfen, der tapfere Huntsman Uwe der Dicke. Kimwittchen blieben 3 Tage und nur Lady DeLuxe besaß das Gegengift. Mit einer List gelangte er in ihren schwer bewachten Unterschlupf. Er gab sich als Schneider aus, der es vermochte ihr eine noch engere Jeans zu nähen, so eng dass sie nicht mehr atmen könnte. Der Gedanke solch ein tödliches Kleidungsstück zu besitzen machte Lady DeLuxe lüsternd, dass sie alle Vorsicht fahren und ihn hinein ließ in ihr goldenes Lustschloss.

Die Maske fiel und der Huntsman stellte sich der tödlichen Lady und ihrem giftigen Stachel zum Duell auf Tod und Leben. Diese setzte alle ihre Reize ein um ihm die Sinne zu rauben und es fiel ihm immer schweren ihrem Zauber zu wiederstehen. Nach einem harten Kampf gelang es dem Helden eine Lücke in ihrer Parade zu finden und sein Schwert durch Leib und Herz des schönen Biestes zu rammen. Lady DeLuxe fiel, mit ihrem letzten Atemzug jedoch vergiftete sie auch ihn mit dem Hauch des Todes. Als die Königin davon erfuhr war sie wenig gerührt vom Ende ihrer Vasallin, "Wer schön sein will muss sterben!", sollen ihre Worte gewesen sein, nicht ahnend, dass auch ihr Schicksal sich bald erfüllen sollte.

Der Huntsman rannte als ginge es um sein Leben und noch mehr, denn schließlich ging es um das der liebreizenden Prinzessin Mit dem Gegengift im Gepäck erreichte er Kimwittchens Krankenbett. Es war gerade noch zur rechten Zeit, das Mittel rettete ihr Leben doch es reichte zur für einen, der Huntsman selbst er war verloren.

So nutzte er die kurze Zeit die ihm noch blieb bevor ihn das Gift dahin raffteund führte ein vereinigtes Befreiungsheer aus Menschen, Zwergen und Elfen gegen den gewaltigen Turm der Schwarzen Königin. Eine Schlacht aus der er nicht zurückkehren sollte, doch unter dem Ansturm der tapferen Massen fiel die Mauer des Turmes und wenig später der Kopf der schwarzen Königin von einer Zwergenaxt, das Ende ihrer Tyrannei.

Kimwittchen wurde zur neuen Königin gekrönt und alle feierten und lebten glücklich und zufrieden bis ...



Danke an:

Juliette Desens als Schwarze Königin

Kim Monroe (Model) als Prinzessin Kimwittchen

und Lys Diamond als Lady DeLuxe


'Märchenstunde' reloaded
'Märchenstunde' reloaded
Uwe Einig

Kim und die Latexgöttin
Kim und die Latexgöttin
Uwe Einig

Auf der Jagd nach dem Bösem
Auf der Jagd nach dem Bösem
Uwe Einig

Kommentare 18

Informationen

Sektion
Ordner Stories & Collagen
Klicks 8.162
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz