Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jo Kurz


World Mitglied, Marchfeld

im unterholz...

...war dieser (zeckengeplagte) zauneidechsenmann unterwegs.
hätte ihn mir nicht jemand gezeigt, ich hätte ihn nicht entdeckt...

die farbe, die die männchen zu dieser jahreszeit haben ist schon beeindruckend!

Zauneidechse (Lacerta agilis)
http://de.wikipedia.org/wiki/Zauneidechse

aufgenommen in der weikendorfer remise

Panasonic DMC-L1
ED 50-200mm 1:2,8-3,5 + 1,4 Telekonverter
280mm • f/4,9 • 1/800s • iso-200
freihand
ausschnitt ca. 70%

P1060935.JPG
12.04.2007

Kommentare 31

  • Tanja Salzmann 13. April 2007, 22:10

    Deinem Auge entgeht wirklich nichts! :o))

    Großartig, Jo!
  • Arnd U. B. 13. April 2007, 21:41

    Du bist eine perfekte Fotojägerin...nichts entgeht Dir. LG Arnd
  • Werner Bartsch 13. April 2007, 21:37

    die kleine schöne wird ja heftig gezwickt auf der rechten seite. gut getroffen !
    lg. werner
  • N. Nescio 13. April 2007, 20:20

    die zecke hätte ich nicht erkannt, weil ich es nicht für möglich gehalten habe, daß eine zecke die knöcheren haut durchdringt. die haut kommt besonders gut in der halsgegend. ein für marchfeldmittag ein schönes, weiches licht.
    lg gusti
  • Pierrot le petit Belge 13. April 2007, 19:34

    Was Du alles siehst ***
    Slg, Pierrot.
  • Sigrid Detemple 13. April 2007, 19:09

    Auch wenn ich mich wiederhole,ich bin immer wieder verblüfft,was dir so alles vor die Linse gerät.Das hier ist mal wieder perfekt festgehalten.
    Super Schärfeverlauf,klasse Farben und selbst die Zecke ist zu erkennen.
    lg Siggi
  • Marguerite L. 13. April 2007, 19:02

    Toll die Farbe, wunderbar erwischt.
    Grüessli Marguerite
  • J. Und J. Mehwald 13. April 2007, 17:38

    Gut festgehalten. Der Zecke hätten wir ohne Deiner Bemerkung allerdings keine Beachtung geschenkt - warum sollten die Eidechsen allerdings in solchen Gefilden verschont bleiben, wenn Menschen und Hunde darunter leiden müssen!?
  • Angelice W 13. April 2007, 16:16

    Klasse mit dem Schärfeverlauf, hebt den tollen
    Burschen noch mehr hervor.
    LG Angie
  • Helmut Johann Paseka 13. April 2007, 14:46

    . . schön sind sie . . die "Männchen" . .
    LG Helmut
  • Susanne Jupe 13. April 2007, 13:05

    Ich finds schon alleine toll, dass dir dieses Foto geglückt ist. Sie überhaupt zu sehen, ist klasse, aber sie dann auch noch aufs Bild zu bringen.. und dann noch so prima in den Farben und der Schärfe.. Toll gemacht.Ich hätte allerdings nie gedacht, dass die Zecken auf diese Tiere gehen.
    Gruß Susanne
  • L. RE 13. April 2007, 12:49

    Sehen wirklich gut aus, diese Echsen. Und die Zecke wird bald abfallen, wie´s scheint.
  • Anoli 13. April 2007, 12:17

    Armer kleiner Kerl..... Guckt der nach Dir oder nach der blöden Zecke? Jedenfalls wieder eine niedliche Pose!
    LG Ilona
  • Marianne Schön 13. April 2007, 11:57

    Mit den Zecken scheint es in diesem Jahr wirklich schlimm zu werden,
    auf einer Eidechse habe ich noch keine gesehen
    und so schön still hat ein Eidechsenmann auch noch nicht possiert.
    Schöner Schnappschuss .
    NG Marianne
  • Beate Und Edmund Salomon 13. April 2007, 11:34

    Super die kleine Eidechse. Ist schon eine Leistung diese erst mal zu entdecken und dann auch noch so ein feines Foto davon zu machen.
    Gruß von Beate und Edmund