Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Im Tieflug über die Wiese

Im Tieflug über die Wiese

764 15

Levin Callies


Free Mitglied, Berlin

Im Tieflug über die Wiese

habe ich auf einen Feld enddeckt und glückgehabt das es noch geworden ist.
hatte nur kurz zeit für das Foto.

Kommentare 15

  • Vollblutgrünschnabel 4. April 2010, 15:40

    ;-) danke, levin! :-) frohe ostern! lg, jeanne
  • Florian Lange 2. April 2010, 12:06

    Die Reaktion finde ich super! Daumen hoch und auch dir ein schönes Osterfest mit hoffentlich viel Sonnenschein für neue Aufnahme !

    LG Florian
  • Levin Callies 2. April 2010, 10:17

    So ich habe es deklariert und eingesehhen das warscheinlich der Vogel von dem Wildpark war obwohl das Foto wiegesagt nicht im Wildpark entstanden ist, es war nur in der nähe davon.Es kann also sein das er ausgebrochen war!
    Dieser Vogel sieht genauso aus wie der andere ja das stimmt und es kann sein das es auch der gleiche war, was wohl den anschein hat weil ich die Fotos nochmal genauer betrachtet habe.
    Wie gesagt ich hatte Ihn nur kurz gesehen und auch abgedrückt und deswegen habe ich nicht gesehen ob er Geschir hatte oder nicht. Deswegen war er bei Wildlive drin, was ich aber jetzt wieder rufen habe.
    Ich bedanke mich für die Aufmeksamkeit der beiden Fotogarfen
    gruß Levin
  • Florian Lange 30. März 2010, 19:59

    Habe grad gesehen, dass ich eine QM hatte, (wird ja leider immer nur auf dem Rechner angezeigt, mit dem man die letzte geschrieben hat..(:-(( )

    Die Aufnahme ist in der Nähe eines Wildparks aufgenommen worden, aber nicht bewusst als zahmer Vogel fotografiert worden. Ist wohl ausgebrochen.

    Denke mal, damit wäre Thema beendet und soweit geklärt. Also nicht bewusst, sondern unbewusst einen zahmen Falke erwischt.
    Wenn das so ist, nehme ich meinen letzten Beitrag im Bezug auf dieses Bild zurück.
    Wobei mich das Geschirr schon stutzig gemacht hätte (;-)
  • Florian Lange 30. März 2010, 19:36

    Naja, ich habe das unter dem Link bei ColorFoto erreichbare Foto auch gesehen und auch exakt dieses. Standen dort letzte Woche noch beide direkt hintereinander drin und anhand der Exif-Daten war klar, dass beide zu einer Serie gehören.

    Ich wollte allerdings zunächst mal dem Fotografen die Gelegenheit geben, entweder seinen Irrtum beim Einstellen zu bemerken (denn das kann ja wirklich jedem passieren), oder aber zumindest die Wildlife-Aussage zurück zuziehen.
    Da aber nunmehr nach mehrmaliger Nachfrage keine Reaktion kam, obwohl neue Bilder eingestellt worden sind und ich demnach vermute, dass die Kommentare hier gelesen wurden, kann ich nur sagen, dass es wirklich den Anschrein macht, als sollte hier bewusst eine Wildlife Aufnahme vorgetäuscht werden. Zumindest sugeriert das ja auch die Beschreibung im Text.
    Es mag kleinkariert erscheinen, aber das ist in meinen Augen so ziemlich die grösste Sauerei, die man als Naturfotograf machen kann! Wenn man sich mal überlegt, wie viel Zeit einige investieren, um solche Motive in freier Wildbahn vor die Linse zu bekommen, ist es für diese ehrliche Sorte Fotografen natürlich mehr als frustrierend, wenn andere scheinbar unter gleichen Vorraussetzungen Aufnahmen zeigen, wie sie Wildlife kaum zu realisieren wären. (damit meine ich jetzt nicht diese Aufnahme, das ginge schon)

    Außerdem muss doch gar nicht alles Wildlife sein! Man kann doch stolz sein einen Falken auf einer Flugschau oder beim Falkner so fotografiert zu haben. Reicht das nicht? Ist doch wirklich aller Ehren wert. Da muss doch nicht das scheinbare i-Tüpfelchen der Wildlife Aufnahme erfunden werden.
    So verliert die ganze Naturfotografie nur an Glaubwürdigkeit.

    Wie gesagt, ich schreibe das nur, weil ich mittlerweile auch den Eindruck habe, dass das Bild bewusst falsch deklariert wurde. Sollte das nicht so sein und es sich nur um ein Versehen handeln, entschuldige ich mich jetzt schon in aller Form für die Unterstellung.

    Wäre schön, dazu eine Rückmeldung zu bekommen!
  • Vollblutgrünschnabel 30. März 2010, 14:31

    huch....also wenn das nicht mal der selbe vogel ist: http://colorfoto-creativ.de/general/einzelansicht.html?tx_cfcimages_pi1%5BcompetitionId%5D=30&tx_cfcimages_pi1%5BelectionId%5D=20&tx_cfcimages_pi1%5BimageId%5D=74703 und da sind ja auch die füße zu sehen, mit geschirr....aahhhh, das ist ja echt dumm gelaufen! gute bilder fallen halt auf, auch woanders...tja, ich sage hier mal dickes CONTRA für mitgliederverarsche.
  • Vollblutgrünschnabel 30. März 2010, 10:59

    @florian, bestätigt "keine antwort" nicht deine antwort? schön verdeckt die füße...."ich hatte nur kurz zeit für das foto..." lorisch, sonst wäre ja auch der falkner ins bild gelaufen, ich kann ihn förmlich schreien hören......eine wundervolle aufnahme trotzdem, allerdings verstehe ich nicht, warum man es noch nötig hat die leute hier zu verkaspern!
    p.s. ach ja....sehr gepflegtes tier übrigends nach diesem harten, krassen winter......*kopfschüttel lg, jeanne
  • Margarete Hartert 27. März 2010, 18:36

    Toll in der Schärfe! Da hast du aber schnell reagiert!
    LG Margarete
    Adler auf Beutejagd
    Adler auf Beutejagd
    Margarete Hartert
  • Florian Lange 26. März 2010, 21:44

    Würde mein Frage, ob das wirklich Wildlife ist, gerne noch mal wiederholen. Würde mich wirklich interessieren. Von so einer Gelegenheit träume ich noch.

    LG Florian
  • kooria 24. März 2010, 6:26

    das ist stark- eine ganz großartige aufnahme!!!!
    lg amary
  • vienna wildlife 23. März 2010, 20:51

    sehr detailreich
    super schuss
    lg Karl
  • Florian Lange 23. März 2010, 20:26

    Ist das wirklich wildlife? Oder hast du aus Versehen die falsche Sektion erwischt? Wenn nicht, dann kann ich dir nur gratulieren, das Glück muss man erstmal haben! Und dann noch technisch sauber festhalten.

    LG Florian
  • Wulf von Graefe 23. März 2010, 18:33

    Und weit und breit kein aufgeregter Falkner zu sehen, der ihm nachgeeilt wäre.. ?
    lg Wulf
  • Andreas Kögler 23. März 2010, 17:54

    ein hochkarätiger Treffer , man sieht jedes feine Detail ,klasse !!
    gruß andreas
  • Andrej P. 23. März 2010, 17:53

    Eine klasse Aufnahme!!! Supper Schärfe
    Gruß.Andrej