Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

jbcaminos


World Mitglied, Sulz (LU)

Kommentare 2

  • priska t. 28. Oktober 2007, 9:04

    kleine dinge ganz gross!
    tolle farben der steine. die diagonale bringt spannung.
    grüessli priska
  • jbcaminos 28. Oktober 2007, 1:03

    @Verena
    Das Tal befindet sich im Tessin.
    Die Maggia ist ein Fluss, der in den Lago Maggiore mündet. Kurz vor der Mündung verengt sich das Bachbett extrem. Der Fluss hat sich sehr tief in den Felsen gegraben und die einzelnen Steine wunderbar rund und weich geschliffen. Es haben sich einzelne Becken gebildet in denen man im Sommer prima schwimmen kann.
    Die Steine sind teils wirklich riesig.
    Gruss Jürgen

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 199
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz