Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

KLAUS Müller OF


Pro Mitglied, Offenbach

Im Sterben sehe ich meinen verwelkten Körper!

Die Seele, endlich vom Körper befreit, fliegt davon und sieht von oben auf Ihren alten Körper.

Der Tod und das Vergängliche begleitet uns, aber wir ignorieren es, so gut es geht. Das ist OK und Überlebensstrategie. Aber ein fotografisches Thema ist es doch: Die Bilder und die Unterschrift sind eins. Es ist meine Sicht auf die Bilder und eine Auseinandersetzung mit dem Vergänglichen.








Diesmal und für mich ganz untypisch habe ich alle Bilder einer Serie auf einmal eingestellt. (Sorry, für Vielkommentatoren eine Zumutung, ich weiß.)
Aber ich glaube, nur so kommt das Thema rüber.

Kommentare 2

  • jbd68 26. April 2014, 1:24

    faszinierend gut
    VG Björn
  • Rainer Golembiewski 26. April 2014, 0:03

    das ist das beste Bild......."Abstraktion pur......" ganz grosse klasse......dieser weiche Übergang! Reduzierung auf das wesentliche!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 129
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A99V
Objektiv Minolta/Sony 135mm F2.8 [T4.5] STF
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 135.0 mm
ISO 125