Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Duba


Pro Mitglied, Walldorf ( bei Heidelberg )

Im Schwarzen Moor

Hier mal etwas aus meiner ( jüngeren ) Archivkiste!

Dazu gibt es natürlich wieder ein paar Infos: ;-)

Das Schwarze Moor liegt in der Bayerischen Rhön am Dreiländereck von Hessen, Thüringen und Bayern und gehört zum 184.939 Hektar großen UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. Das Feuchtgebiet ist mit 66,4 Hektar der größte Moorkomplex aus Niedermooren und einem weitgehend unberührten und intakten Regenmoor in der Rhön. Es ist Bestandteil des europaweiten Schutzgebietssystems Natura 2000 und eines der bedeutendsten Hochmoore in Mitteleuropa. Das Schwarze Moor liegt auf der Wasserscheide zwischen Rhein und Weser. 2007 wurde das Moor in die Liste der 100 schönsten Geotope Bayerns aufgenommen.

Das Schwarze Moor ist ein exzentrisches, kuppelförmig aufgewölbtes Regenmoor. Seine Oberflächengestalt entspricht den nordischen Kermimooren. Von der zum oberen Rand im Norden verschobenen zentralen Hochfläche mit einer Torfmächtigkeit von teilweise über acht Metern fällt die Oberfläche nach allen Seiten ab. Die zentrale Hochfläche bildet eine annähernd rechteckige Fläche, mit einer Länge von etwa 800 Metern in nordwest-südöstlicher Richtung und einer Breite von etwa 400 Metern. Auf den am stärksten geneigten Flächen treten höhenlinienparallel angeordnete Flarken, das sind langgestreckte, scharf begrenzte Schlenken, auf. Diese werden bis zu 50 Meter lang und sind zwischen einem und drei Metern tief.

Es gibt zu diesem Moor noch viel viel mehr zu berichten und wen es interessiert der kann unter:

http://www.lfu.bayern.de/geologie/fachinformationen/geotope_schoensten/unterfranken/47/index.htm

noch einiges mehr nachlesen!

Kommentare 15

  • Tobias Städtler 15. September 2010, 23:09

    Solche Moorlandschaften können mich immer wieder begeistern. Leider kommt man viel zu selten hin. Aber du versetzt einen ja mit dieser Aufnahme mitten hinein. Der Blick von der Nähe bis hinter zum Wäldchen gefällt mir gut. Es strahlt eine besondere Moorstimmung aus und auch eine große Ruhe. Schön daß das Heidekraut gerade blüht.
    Interessant auch die Informationen dazu.
    LG Tobias
  • photoart-ac 14. September 2010, 17:22

    Sieht aus wie bei uns im Naturpark Hohes Venn wo ich gestern noch war. Eine faszinierende Landschaft
    VG Alfred
  • Bärbl 13. September 2010, 20:49

    Das Moor ist eine spannende Landschaft.
    Schön, wie du es hier präsentierst!
    lg Bärbl
  • Sylvia Schulz 13. September 2010, 20:36

    auf der Alb gibt es auch eine Moorlandschaft, aber so schön sieht es nicht aus wie dieses Moor, wirklich interessant und fotografisch sehr gut gezeigt
    lg Sylvia
  • Roland Brunn 13. September 2010, 15:57

    Die Erfahrung eine Moorlandschaft zu erleben war bisher nicht gegeben und so machst du natürlich neugierig auf diese besondere Natur, Klaus ! Schönes Foto und mit der kräftigen Farbgebung lagst du richtig !
    VG Roland
  • Harald Köster 13. September 2010, 14:15


    Das ist unglaublich schön. Hast Du das speziell bearbeitet? Es hat eine wahnsinnige tiefe Wirkung...

    LG Harald
  • Chicki 13. September 2010, 12:37

    moorlandschaften haben das gewisse etwas. klasse auch die farben, die man hier bewundern kann.
    lg moni
  • Klaus Duba 13. September 2010, 11:11

    @Elke
    Ja Elke den gibt es! Man kann dort auf befestigten Wegen das ganze Moor ablaufen!
  • Elke H.R. 13. September 2010, 11:05

    Sehr gut festgehalten,Klaus !Gibt es dort einen Steg ?
    LG Elke
  • Norbert REN 13. September 2010, 10:49

    Immer wieder einen Besuch wert, so ein Hochmoor.
    Kein Wunder, dass es unseren Vorfahren heilige, mystische Orte waren.
    LG. Norbert

  • Rekiina 13. September 2010, 9:12

    Moor übt immer eine große Faszination aus
    und regt zu allerlei Vorstellungen an.
    Toll abgelichtet hast Du dieses.
    Lieben Gruß. Regina
  • Stefan Jo Fuchs 13. September 2010, 7:11

    klasse farbgebung! sehr interessant, was du uns hier zeigst und erklärst, so ein moor hat ja immer auch was unheimliches!
    lg stefan
  • Jörg Klüber 13. September 2010, 7:01

    Da herbstelt es schon schwer!
    LG Jörg
  • Holger Pfiffi 13. September 2010, 6:44

    Hallo Klaus,
    interessante Landschaft detailreich abgebildet und viel Info dazu, so wird ein "Klaus"-Bild gemacht.
    Viele Grüße
    Holger
  • Wolfgang Keller 13. September 2010, 5:49

    Sieht gefährlich aus!
    LG Wolfgang