Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
im Schein des wärmenden Feuers

im Schein des wärmenden Feuers

183 14

B.K-K


World Mitglied

im Schein des wärmenden Feuers

.


Objekte in einem Atelier -



.

Kommentare 14

  • Francisco José Chapela Posse 18. Dezember 2013, 3:56

    Buen disparo, muy bonita imagen. !!!
  • B.K-K 6. Oktober 2013, 10:39

    @Lobo: huiiii - :-))))) - ich danke Dir für Deine Ausführungen hier! - sie freuen mich sehr, vor allem in ihrer Differenziertheit, so daß für mich daraus ein weiterer Ansatz in Sachen Bildbearbeitung fundamentiert ist - danke -
    @Ute: fein, das freut mich natürlich - :-)))
    @Dörte: ebenfalls gut und tiefgreifend beschrieben, wie das Ganze hier auf Dich wirkt ... *merci -
    @Gisela Aul: so empfinde ich das auch - :-)))
    @Gisela Gnath: uuuund - *knicksmach - *smile
    @Doris: das ist sehr schön, dann hat es auf Dich die gleiche Wirkung, wie auf so manchen user hier - und natürlich auch auf mich - ;-)))

    LG Brigitte
  • Doris H 6. Oktober 2013, 9:26

    was für ein wunderschönes bild liebe brigitte. da word mir das herz ganz warm!

    lg doris
  • Gisela Gnath 6. Oktober 2013, 8:58

    Ungewöhnlich und das Foto sehr gut bearbeitet!!
    lg Gisela
  • Gisela Aul 4. Oktober 2013, 14:43

    strahlt Behaglichkeit und Vertrauen aus
    lg. Gisela
  • dörte r. 3. Oktober 2013, 21:26

    wunderschön bringen diese objekte wärme, licht und farbe in die dunkelheit - ein symbol des ewigen lebens sind für mich die farben rot und grün...
    herzliche grüsse, dörte
  • kira2501 3. Oktober 2013, 20:53

    gefällt mir ausgesprochen gut
    LG Ute

    (sent via fotocommunity Android App)
  • Lobo23 3. Oktober 2013, 20:29

    Zunächst einmal Glückwunsch zu diesem, meines Erachtens insgesamt gelungenen Foto.
    Das Bild ist so minimalistisch gehalten, dass Du Gefahr hättest laufen können, daß es langweilig ausfällt, wenn nicht das wärmende Rot des Herzens seine Entsprechung in der Figur wiederfindet.
    Auch hätten die Farben auf den Objekten ausbrennen können, was Du aber mit der Aufnahme und der Nachbearbeitung vermieden hast.
    Banalität wird hier zum Kunstobjekt, und das gekonnt!
    LG. Lobo23
    ---------------
  • B.K-K 3. Oktober 2013, 19:16

    @Marina: das ist auch eine gute Assoziation! - ja, und das mit der Wärme empfand ich auch so, darum als Verstärkung sozusagen den befeuerten Kohleofen noch schwach mit einbrachte - *smile
    @Eva: oh, das ist nicht mein Verdienst, das richtete die Künstlerin selbst auf ihre Objekte!
    @Klaus: schön wenn es Dir gefällt - sosoooo - lachlach - dann geh mal ruhig auch hinein, dann haste mehr davon - gg -

    LG Brigitte
  • Klaus-Günter Albrecht 3. Oktober 2013, 18:24

    Das ist aber hübsch. Ich gucke auch gerne in Atelierfenster.
    Liebe Grüße Klaus
  • Eva-Maria Nehring 3. Oktober 2013, 17:28

    Gut ,
    wie das Licht eingesetzt ist.
    LG Eva
  • Marina Luise 3. Oktober 2013, 17:26

    Das Herz Jesu! Und Maria steht davor - das fällt mir dazu ein - strahlt viel Wärme aus!
  • B.K-K 3. Oktober 2013, 16:40

    @Eckhard: gewiß, lieber Eckhard - der "heimlichen Feuer" gibt es viele - *smile - doch wenn es sich als Herzenswärme offenbart, dann ist das einfach nur sehr belebend und bereichernd für all jene, die es erfahren dürfen und für all die Menschen, die es aussenden ...

    LG Brigitte
  • Eckhard Meineke 3. Oktober 2013, 16:02

    Auch hinter heimlichem Leuchten können große Feuer stecken.

    Schön mit dem Licht
    Schön mit dem Licht
    Eckhard Meineke

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 183
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX130 IS
Objektiv Unknown 5-60mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 11.3 mm
ISO 400